Das Dach - 19/48

Hallo, wir überlegen, ein sehr altes Fachwerkhaus zu kaufen (17.Jh.), das bereits seit über 10 Jahren leer steht und das unter Denkmalschutz steht. Um zu entscheiden, ob wir kaufen sollen oder nicht, benötigen wir natürlich eine Kostenkalkulation für die Sanierung. Bisher haben wir dazu sehr unterschiedliches ...»

Hallo, wir überlegen, ein sehr altes Fachwerkhaus zu kaufen (17.Jh.), das bereits seit über 10 Jahren leer steht und das unter Denkmalschutz steht. Um zu entscheiden, ob wir kaufen sollen oder nicht, benötigen wir natürlich eine Kostenkalkulation für die Sanierung. Bisher haben wir dazu sehr unterschiedliches ...»

Geschossdecke dämmen Streif-Fertighaus von 1972 mit Walmdach

Bild / Foto: Geschossdecke dämmen Streif-Fertighaus von 1972 mit WalmdachLiebe Forum Gemeinde, ich bewohne ein Streif Fertighaus Bj 1972. Ein unterkellerter Winkelbungalow mit ca 140 qm. und Walmdach. Das Dach selbst hat keine Isolierung, sondern der Dachboden. Dort sind Gefache von 40 cm breite und 18 cm Höhe zu den Spanplatteplatten. Zwischen den Balken wurden hier 8 cm ...»

Dachdämmung - Gewicht

Bild / Foto: Dachdämmung - GewichtWir haben die alte Dachdämmung unseres Anbaus entfernt und möchten nun mit Naturmaterialien alles neu aufbauen. (Taupunktberechnung usw. haben wir schon durchgeführt.) Der Plan: - alte Unterspannbahn (aus den 80er Jahren) entfernen - von innen Unterdeckplatte 22 mm aus Holzweichfaser anbringen - Jutedämmung ...»

Dachbodenausbau

Hallo, ich habe meinen Dachboden zur Hälfte ausgebaut. Die Wände zu den Rest des Dachbodens sind gemauert und mit einer Wandheizung in Lehm bestückt. Die Mauer besteht aus 12 cm dicken Steinen. Ich möchte sie jetzt noch zusätzlich von der Seite zum kalten, also unausgebauten Dachboden dämmen.Der unausgebaute ...»

Hausbockbefall - erneuern oder doch noch sanieren?

Liebe Fachwerk-Forum-Freunde, im letzten Jahr haben wir uns ein kleines Häuschen (ursprüngl. Baujahr in den 40gern) gekauft. Es besteht aus einem Erdgeschoss in Ziegelbauweise und einem Obergeschoss=Dachstuhl, der bislang nicht ausgebaut war (quasi reiner Speicher als Lagerraum). Das Obergeschoss/Dachgeschoss ...»

Dämmung pro/contra

Hallo Miteinander, ich habe schon in Eurem tollen Forum gestöbert und mich versucht schlau zu machen, möchte nun aber auch noch mal konkret um Rat fragen, da das Thema Dämmung ja so komplex und sehr umstritten scheint. Wir haben letztes Jahr einen alten Bauernhof gekauft mit einer Grundfläche von ca. 200qm. ...»

Stützen versetzen bei einfach stehendem Pfettendach

Bild / Foto: Stützen versetzen bei einfach stehendem PfettendachHallo zusammen, ich bin gerade dabei das Dachgeschos bzw. den Spitzboden zu dämmen. Was die Dachhaut und die Zwischensparrendämmung bin ich so weit klar, allerdings stören mich die scheinbar willkürlich gesetzen Stützen. Die Stützen 100/100mm befinden sich auf einem Auflager 100/100mm welches auf der Bodenverplankung ...»

Bruchsteinwand, Bruchsteinsockel und Innendämmung Decke bei Flachdach

Moin, ich habe keine direkte Frage zum Thema "Fachwerk" aber ich hoffe und glaube, das Thema "Altbau" und "Bruchsteinmauer" ist den Fachleuten hier nicht fremd ... Ich bin aktuell etwas verzweifelt, da mir selbst vermeintliche "Fachleute" vor Ort in den letzten Wochen nur gegensätzliche Aussagen gemacht ...»

Alte Dachpfannen richten oder komplett erneuern?

Hallo an die Foren-Gemeinde, wir sind in der Endphase ein Haus aus dem Jahre 1857 zu kaufen und müssen noch die Kosten für das Dach kalkulieren. Vermutlich befinden sich derzeit noch die ersten Ziegel auf dem Dach - Hohlstrichziegel die mit gedrehtem Stroh (ich weiß den Fachbegriff gerade nicht) unterlegt ...»

Zwischendecke zum Dachgeschoß erneuern

folgender Sachverhalt: Fachwerkhaus Bj. ca. 1800 hat sich zu einer Seite über den Unterzug gesenkt. Die einzelnen Deckenbalken selbst haben sich in der Mitte über die Jahre durchgebogen. Jetzt soll zunächst im Stockwerk darunter der Boden über einen neuen Aufbau begradigt werden. Macht fast 20cm an der ...»