Das Dach - 1/48

Vordach Sparren Ausklinkung

Bild / Foto: Vordach Sparren AusklinkungHallo zusammen Neues Projektsteht an Vordach aus Massivholz mit Glasdach Ich habe auch ein Bild angehängt, zum besseren Verständniss Die Abmessungen sind alle soweit durch, meine Frage bezieht sich auf die zwei Aussparungen an den Sparren, oben an der Wand, und unten am Ende des Vordaches. wie berechnet ...»

Hoftor-Überdachung

Hallo, Ich würde gerne eine Überdachung über unsere Hofeinfahrt und ein neues Hoftor passend dazu bauen. - Welche balkendimension könnt ihr bei einer lichten Weite von 5,5 m empfehlen?ich -es soll ein kleines Satteldach mit Bieberschwanz-Ziegeln werden - Hat jemand vielleicht eine Zeichnung von solch ...»

Fachwerkhaus grobe Datierung möglich?

Bild / Foto: Fachwerkhaus grobe Datierung möglich?Hallo zusammen, ich bin neu hier, heiße Tobias, bin 36 und plane z.Zt. mit meiner Frau zusammen das Haus meiner Vorfahren zu sanieren. Ich habe hier schon sehr viel interessantes und hilfreiches gelesen und freue mich, dass es diese Fachwerk-Community gibt. Was mich momentan unheimlich interessiert, ...»

Hamburgs Baubedingungen

Bild / Foto: Hamburgs BaubedingungenAch neulich waren wir beim Bauamt. Unser Nachbar will umbauen. Im Laufe des Gesprächs sagte uns der Beamte, dass wir für unsere neue Dachdeckung mit Aufdachdämmung einen Bauantrag hätten stellen müssen, da das Dach höher kommt und eine sogenannte Beschattung zum Nachbarn erfolgt. Das lassen wir mal untern Tisch ...»

Holzbalken fasern aus / haben eine Holzfaserschicht gebildet - Gesamtes Gebäude

Bild / Foto: Holzbalken fasern aus / haben eine Holzfaserschicht gebildet - Gesamtes GebäudeHallo zusammen, ich bräuchte eure Hilfe bei der Einschätzung eines Dachstuhls/Deckenbalken. Ich habe schon etliche Tage das Internet und auch das Forum durchforstet, konnte aber keinen vergleichbaren Fall zu einem möglichen Befall eines Dachstuhls finden. Es handelt sich um ein Gebäude, welches ca. 1880 als ...»

Feuchtigkeit im Mauerwerk - Fragen zur Bauplanung

Bild / Foto: Feuchtigkeit im Mauerwerk - Fragen zur BauplanungWir sind noch ganz am Anfang mit der Sanierung unseres EFH, 2 Volletagen, ca. 160qm, nicht unterkellert, kein Fachwerk, Baujahr 1895. Weil wir so viel machen müssen und im Grunde nur die Mauern und die Decken erhalten bleiben, haben wir einen Bauingenieur mit der Planung der Sanierungsmaßnahmen beauftragt. Das ...»

Dachgaubengewände in Ochsenblutrot

Liebe Forum-Mitglieder, ich möchte die Gewände der Dachgauben gerne in Ochsenblutrot streichen. Die Gewände sind wohl aus Fichtenholz gezimmert. Frage, welche Farbe kommt infrage und welche Grundierung ist erforderlich. Außenbereich! Habe gesehen, dass es bzgl. des Ochsenblutrots verschiedene Empfehlungen ...»

ist das weiße Glaswolle? Dachschrägendämmung

Bild / Foto: ist das weiße Glaswolle? DachschrägendämmungHallo, wir haben ein Haus aus den 50iger Jahren gekauft. Eigentlich dachte ich, die Dachschrägen wären unisoliert. Nun habe ich aber mal genau hingeschaut und das auf dem Bild gefunden. Da das Dach von außen noch gut in Schuss ist, wollten wir es eigentlich nicht öffnen und die Dachschrägen, mit Zellulose (Sacktechnik) ...»

Oberste Geschossdecke dämmen - Aktuell mit Blick ins Bad

Hallo Liebe Fachwerk Community, ich habe ein Haus aus dem Jahr 1965 gekauft. Es ist zwar kein Fachwerkhaus, aber ich hoffe hier trotzdem ein paar gute Tipps für die Dämmung meines Dachbodens zu bekommen. Ich hatte im Haus folgende Situation vorgefunden: Die Decke im 1OG war mit Holzpaneelen ausgestattet. ...»

Dach knackt

Hallo zusammen, wir haben ein Fachwerkhaus welches 2004 neu gebaut und aufgestellt worden ist. Vom ersten Tag an haben wir ein Zimmer in dem es sporadisch knackt. Das Geräusch kommt eindeutig immer von der selben Stelle. Es ist ein kurzes Knacken, welches nach 3 bis 5 Mal aufhört. Es ist fast ausschließlich ...»

Übergang Isolierung Dachfläche/Sparren zu Mauerwerk?

Bild / Foto: Übergang Isolierung Dachfläche/Sparren zu Mauerwerk?Guten Abend, ich bin z.Zt. schon eine ganze Weile mit der Sanierung eines alten Hauses (vor 1900) mit einigen Fachwerkmerkmalen beschäftigt. Seit Kurzem habe ich ein neues Dach, bzw. ein repariertes Dach mit neuem Belag. Jetzt will ich mich ans Isolieren machen, stehe jedoch for der Frage, wie der Übergang ...»