Der Bruchstein - 1/58

bruchsteinfugen gegen erneutes sanden schützen

Guten abend in die Runde.Ich habe meine Kellerwände innen mittels Trockeneis reinigen lassen. Jetzt suche ich ein Mittel welches ich aufspritzen kann um die Farbe der Steine zuintensivieren und die Fugen gegen erneutes sanden zu verfestigen. Mein Baustoffhändler hat mir von remmers tiefengrund w empfohlen, aber ...»

Bruchsteinkeller schön machen, Ausbau zum Partykeller

Bild / Foto: Bruchsteinkeller schön machen, Ausbau zum PartykellerHallo! Wir möchten unseren ca. 40 qm großen Bruchsteinkeller schön machen und zum Partykeller ausbauen? Die Waende sind nicht verputzt, die Steine sind unregelmäßig gesetzt, zT sind Felssteine dazwischen, die Farben sind über 100 Jahre in allen Schattierungen vorhanden (es sieht tendenziell "dreckig" aus), der ...»

Hohlraumdämmung bei Bruchsteinwand

Hallo, wir haben ein altes Bauernhaus von 1830. Im Erdgeschoss bestehen die Außenwände aus 70 cm dickem Bruchstein. Anfang des 20. Jahrhunderts hat man eine 10 cm dicke Bimsteinwand davorgesetzt. Zwischen beiden Wänden befindet sich ein ca. 10 cm breiter Hohlraum. Leider handelt es sich nicht um eine ruhende ...»

Bruchsteinhaus küchenherd mit wassertasche

hallo. ich hoffe ich bin jetzt hier richtig. wir haben ein bruchsteinhaus, das mit gasbrennwerttherme und kaminofen beheizt wird. jetzt haben wir vor, das erdgeschoss ein bisschen auf vordermann zu bringen und die kellerdecke mittels schüttdämmung aus zellulose zu isolieren und einen wasserführenden küchenherd ...»

Gefache sind mit Bruchsteinen ausgemauert

Bild / Foto: Gefache sind mit Bruchsteinen ausgemauertHallo, wir haben einen 300 Jahre alten Dreiseithof und sind bei der Sanierung des Fachwerkes und der Wärmedämmung von innen. Nun haben wir im ältesten Teil des Hauses festgestellt, dass die Gefache mehrerer Wände nicht mit Ziegelsteinen sondern mit Bruchsteinen ausgemauert wurden. Der alte Lehmputz, mit dem ...»

Nasser Bruchsteinkeller Haus aus 1730

Bild / Foto: Nasser Bruchsteinkeller Haus aus 1730Hallo zusammen, wir haben ein altes Bauernhaus aus 1730 gekauft welches eigentlich in einem altersbedingt gutem Zustand ist, bis auf das Feuchtigkeitsproblem. Unser Keller ist an einer Seite eine regelrechte Tropfsteinhöhle, werde Heute Abend noch ein Foto davon machen. Die Boden demnach im EG Eisekalt ist und ...»

Innendämmung Bruchsteinhaus

Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich möchte gerne in meinem Bauernhaus, welches auch ca. 70cm Granitbruchstein besteht, eine Wandheizung einbringen. Eine Außendämmung ist aktuell kostenmäßig nicht drinne. Was für eine Art von Innendämmung empfiehlt sich denn da? holzfaserplatten, cellulose? Mir wäre ...»