Der Bims

Themenbereich


30cm Bimsmauerwerk ohne Dämmung für Heizleisten aussreichend?

Bild / Foto: 30cm Bimsmauerwerk ohne Dämmung für Heizleisten aussreichend?

Hallo zusammen Wir haben ein Haus (Bj 65, Bungalow, Flachdach, vollunterkellert, 160qm eine Ebene, 30cm Bims mit Beton verfüllt, 8cm Styropor-Innendämmung ) und ich mache mir Gedanken, welche Sanierungsmaßnahmen sinnvoll sind. Nach viel Recherche insbesondere von den Kritikern der EnEV bin ich abgekommen von

weiter lesen ..

Dämmputz aus Kalkputz mit Bimsgranulat

Hat schon jemand einen Kalkputz mit Bimsgranulat hergestellt?Wir haben eine problematische Hausecke,in der sich trotz guten Lüftens und Möbelabstand zur Wand in der Ecke immer wieder(trotz abkratzens der Farbschicht und Antischimmelsprays) das Problem wiederholt.Wir wollen jetzt erneut das Problem angehen,die

weiter lesen ..

Moin, wir haben ein altes Haus in Ständerbauweise. Das OG ist mit Bimsschwemmstein gemauert der untere Bereich teilweise Bimsschwemmstein teilweise Lehmstampfbau. So und hier meine Frage: Im Gäste WC ist ein altes kleines/schmales verrostetes Stallfenster. Ich möchte gerne neues etwas größeres Fenster einbauen.

weiter lesen ..

Kalkputz Fachwerk alter Bims

Bild / Foto: Kalkputz Fachwerk alter Bims

Hallo, wir dürfen einige Wände im Haus neu verputzen, da dort der alte Putz (vermutlich Sand irgendetwas Putz) nicht mehr hält. Die Wand ist eine Außenwand die mit (~10 cm Styropor) vor einiger Zeit gedämmt wurde, älter 10 Jahre. Die Wand ist durchgängig mit altem Bims Stein (vermutlich älter 60 Jahre)

weiter lesen ..

Oberste Geschossdecke dämmen - Holzbalken und Bimssteine

Bild / Foto: Oberste Geschossdecke dämmen - Holzbalken und Bimssteine

Hallo zusammen, Ich restauriere ein Haus von 1912. Ich denke Ihr könnt mir helfen, auch wenn es keine klassische Fachwerk Konstruktion ist. Die Decke besteht aus Holzbalcken mit etw 50 cm großen Gefachen die mit Bims ausgemauert wurden. Stärke der Decke: 18cm. Der Speicherboden besteht aus Pitchpine Dielen

weiter lesen ..

Rückbau WDVS auf Sandstein/Bimsstein

Hallo, wir haben ein altes Haus, Bj. 1904, das 2002 durch seitliche und rückwärtige Anbauten erweitert worden ist. Alles wurde vom Vorbesitzer mit Styropor gedämmt und außer der Armierung (mit Gewebe) unverputzt gelassen. So ist es nun seit 2006 geblieben. Dazu kommt, dass schlecht gearbeitet wurde und sich

weiter lesen ..

Obergeschossdecke mit Bims ( Schwemmstein)

Hallo zusammen, in meinem Haus (Baujahr 1958) wurde die Dachgeschossdecke zwischen der Balkenlage (Kehlbalkendach) mit Schwemmstein (Bims)(600-1200kg/m^3 und damit verbunden einen U-Wert von 0,16-0,4[W/(mK)]) gefüllt (getragen auf Latten). Ich möchte die aktuelle Füllung, gegen eine Dämmwoll Füllung mit OSB-Platten

weiter lesen ..

Aussenwand aus Perlitbeton, oder Bims?

Bild / Foto: Aussenwand aus Perlitbeton, oder Bims?

Ich baue im Ausland ein kleines Haus, nun es gibt hier wenig gute Plansteine und die Auswahl ist nicht gross.. Eine Firma produziert Plansteine (voll, nicht hohl) aus Perlitbeton(Perlit Sand,Zement), die Steine werden gepresst. Nun der Stein saugt Wasser wie ein Schwamm, deswegen habe ich bedenken, ob es sinnvoll

weiter lesen ..

Bims im Dach wurde übersehen

Hallo Zusammen, Wir sind dabei unser aus aus dem Jahr 1949 zu renoieren. Unser Architekt hat die Leistungsverzeichnisse für die einzelnen Arbeiten erstellt und die Aufträge sind vergeben. Auch das Dach soll gedämmt werden. Alte Ziegeln runter Dämmung und neue Ziegeln drauf. Jetzt ging es endlich los. Doch nach

weiter lesen ..

Bims in den Gefachen (unbewohnt, Hütte)

Bild / Foto: Bims in den Gefachen (unbewohnt, Hütte)

In meinem Garten steht eine 2-stöckige Fachwerkhütte von 1933. Ich möchte das Schmuckstück renovieren damit es weitere 80 Jahre durchhält und schön herrichten. Die Hütte wurde damals als Schuppen für Gartengeräte gebaut, ist und bleibt unbewohnt und unbeheizt. Wie auf dem Bild erkennbar, sind die Gefache

weiter lesen ..

Aussenputz bei lehmgedämmten innenbereich?

Hallo, Ich saniere mein Fachwerkhaus. Das komplette Haus wurde innen (Wände und Decke) mit Lehm verputzt. Nun geht es an die Aussenfassade. Was empfehlt ihr für einen aussenputz auf Bimsstein? Ich möchte nichts falsch machen und denke das ich mit dem falschen aussenputz dem Lehm nicht gut tue :-)

weiter lesen ..

Was sind das für Steine?

Hallo, ich hab da mal ne Frage und zwas was für Steine sind das? Sie waren im 1.OG in den Ausfachungen, sind weiss ca 10x10x25cm gross, äusserst leicht und aus kleinen Kügelchen die man zerbröseln kann. Ich vermute das es Kalk ist, leider hat meine Foren- und Googlesuche leider nichts ergeben, darum hoffe

weiter lesen ..

Bimsausfachung?

Was haltet ihr von Bimsstein 11,5 er Ausmauerung im Fachwerk? Habe schon oft gelesen, dass das nicht so gut ist.

weiter lesen ..

Fachwerk mit Bimsteinen

Hallo zusammen, habe mir schon einiges bezüglich Innendämmung bei euch durchgelesen, leider bion ich nun unschlauer wie zuvor. Habe ales Fachwerk was mit Bimssteinen ausgemauert ist. Nun möchte ich den dahinter liegenden Raum als Hobbyraum nutzen. Macht es Sinnen mit 6 cm Holzfaserplatten ( auf die Bimstseine

weiter lesen ..

Bruchsteinwand mit Bims-Innenseite

Hallo Experten, da ich bei meinen bisherigen Recherchen nicht fündig geworden bin: Wir sanieren unser altes Bruchsteingebäude von 1903, Standort Westerwald. Auffällig finde ich die Außenwandkonstruktion (von außen nach innen) Bruchstein, ca 40 cm Bimsstein, ca 15 cm Kalkputz Von anderen Bruchsteingebäuden

weiter lesen ..

Bims-/Lehmsteine Kombi

Hallo zusammen, wir sind gerade dabei, unsere Außenfassade am Wettergiebel zu sanieren. Das Fachwerk ist komplett mit Bims ausgemauert. Nachdem nun einiges Gebälk erneuert wurde, müssen die in diesem Zuge in Mitleidenschaft gezogenen Gefache wieder ausgebessert werden. Da wir dies eigentlich mit Lehsteinen

weiter lesen ..

Zementputz von Bimssteine entfernen (Kellerwände)

Hallo, ich möchte in unserem Keller die Wände neu gestalten. Die Wände sind aus Bimssteine gemäuert. Leider hat der Vorbesitzer den Kalkputz entfernt und neu mit Zementputz verputz. Wie kann mann den Zementputz entfernen ohne die Steine zu beschädigen Vielen Dank im voraus für die Tipps

weiter lesen ..

Bimsfachwerk von aussen Dämmen

Hallo, ich möchte mein Fachwerkhaus von aussen neu verkleiden. Da im Sockelbereich schon ein fester Betonabsatz ist, möchte ich die Wand mit Porenbeton glattflächig vermauern und anschliesend porenoffen verputzen. Hat jemand hiermit erfahrung bzw. kann mir einen Rat geben.

weiter lesen ..

Neuer Dachaufbau im Altbau, Dämmung aus Bimsstein vorhanden!

Hallo Forenkollegen, wir planen eine neue Dacheindeckung bei uns im Altbau. Ursprünglich war eine Zwischensparrendämmung mit Mineralwolle vorgesehen, die jetzt nur eingeschränt möglich ist. Der Grund hierfür ist eine Bimssteindämmung zwischen den Sparren. Dieser Bimsstein ist zwischen die Sparren (16 cm)

weiter lesen ..

Lösung für Zwischensparrendämmung gesucht, Bimsstein vorhanden.

Hallo Forenkollegen, wir planen gerade eine neue Dacheindeckung für unser Haus aus den 30ern. Nun war ein Dachdecker da und es ergeben sich verschiedene Fragestellungen. Die Sparren sind 15 cm dick und der Zwischensparrenbereich auf Höhe der Dachschrägen im 1. OG ist mit ca. 12 cm Bimsstein ausgestattet. Dieser

weiter lesen ..

Isolierung eines 3 Schaligenmauerwerk + Trockenlegung

Habe ein Haus wo der Wandaufbau folgender ist ( innen nach außen)Putz ca 12 mm Bimsstein ca 50mm ca 40mm Luft Feldbrandziegel ca 240mm 30mm Luft ( mit Maueröffnung )Außenverschalung. Habe folgendes Problem auf der Hausecke wo das Fallrohr kaputt war ist Feuchtigkeit ins Haus hineingezogen bis in den Putz hinein

weiter lesen ..

U-Wert Bims/Schwemmstein-Hohlblockmauerwerk

Hallo zusammen, ich suche den U-Wert von Schwemmstein-/Bimshohlblockmauerwerk. Die Mauer ist 25cm dick und jeder Stein hat 4 Kammern. Außerdem sind die Steine relativ leicht. Das Haus wurde 1938 gebaut und damals waren Hohlblock-Schwemmsteine wohl der neuste Schrei. Freue mich über jede Hilfe! Vielen Dank

weiter lesen ..

Fachwerk (mit Bimssteinen) von Außen dämmen

Bild / Foto: Fachwerk (mit Bimssteinen) von Außen dämmen

Hallo, ich hoffe, dass ich in der richtigen Kategorie gelandet bin. Wir renoviren gerade unser ca. 100 Jahre altes Haus. Es soll auch von Außen gedämmt werden. Wir haben nun von jedem Handwerker eine Meinung gehört. Bis jetzt hat sich das ganze kaum überschnitten. Dann war ein Vertreter da, der uns folgendes

weiter lesen ..

Gefache mit zementärem Putz und Innenwand aus Bimssteinen???

Hallo allerseits, wir haben uns heute - mehr aus einer Laune heraus - ein altes Fachwerkhaus in einer schönen kleinen Stadt angesehen. Das Gebäude ist denkmalgeschützt und wir tragen uns mit dem Gedanken es zu kaufen. Allerdings ist der Kaufpreis sehr hoch und angeblich ist "alles gemacht". Bei dem Kaufpreis

weiter lesen ..

"Ablauf" in Kelleraußenwand

Hallo zusammen, ich saniere momentan ein altes Häuschen Bj. 1938. In einen Kellerraum, in dem sich ehemals der Schweinestall befand, wurde nachträglich, vor ca. 40 Jahren, ein Bad eingebaut. Dazu wurde dick Beton auf die Bodenziegel gekippt und vor die 50cm stark Bruchstein-Kellerwand eine zusätzliche Bimswand,

weiter lesen ..

Neuer Fußbodenaufbau nach PAK-Sanierung

Hallo Zusammen, nachdem ich in den vergangenen Tagen fleißig mitgelesen habe, brauche ich jetzt Euren Spezialisten-Rat: Wir haben ein Haus von 1927 gekauft und festgestellt, dass das alte Eichenparkett in 3 Zimmer mit insg. 65 m2 mit PAK-haltigen Kleber (wie zu der Zeit üblich) verklebt war. Haben uns aufgrund

weiter lesen ..

Bims-Ausfachung

Ein FWH, zu dem ich eine Bauaufnahme zwecks Kaufentscheidung für einen Interessenten anfertige, ist nach Aussage des derzeitigen Besitzers Mitte der 90er Jahre mit dem üblichen grauen Beton-Bimsstein ausgefacht und natürlich mit Zementmörtel vermauert worden. Die Ausfachung ist außen mit Zementputz versehen worden,

weiter lesen ..

Aufsparrendämmung? Sparren mit Bims ausgemauert !!! Wer weiß Rat?

Hallo Leute, habe mal wieder eine Anfrage an euch, die mein Dach betrifft! Ich möchte mein Dach neu eindecken (neue Tonziegel Doppelmulde E20 sind schon vorrätig) und muss aufgrund meines Dachaufbaus die Lösung einer Aufsparrendämmung in Erwägung ziehen. Problem ist folgendes: Die vorhandenen Dachsparren

weiter lesen ..

Bimsteine in Fehlboden locker

Hallo, ich bin gerade Mitten in der Renovierung meines Hauses und haben einen aufgebrachten Estrich auf eine Holzbalkendecke entfernt. Leider haben sich durch die Vibrationen die Bimssteine im Fehlboden gelockert. Was soll ich nun machen? Unter den Steinen soll später eine Decke aus Gipskartonplatten montiert

weiter lesen ..

Holzwurm in Deckenbalken

Ich baue zur Zeit meinen Speicher aus und baue den neuen Boden des Speichers auf die bestehende Deckenbalken auf. Einige wenige Deckenbalken haben oder hatten den Holwurm oder einen anderen Schädling. Zum Teil liegt Bims zwischen den Deckenbalken, sodass ich nur an die obere Fläche des Balkens rankomme zum "behandeln".

weiter lesen ..

Bimssteine 11,5x50x24 mit Nut und Feder

Hallo, ich möchte eine kleine nichttragende Zwischenwand (3,30m x 2,10m) einziehen und habe Bimssteine 11,5x50x24 mit Nut und Feder zur Verfügung. Muß ich auch zwischen der Nut und Feder nun Mörtel einbringen oder reicht die Nut und Feder für die Stabilität aus? Danke Johannes

weiter lesen ..

Dämmung unter Dielenboden?

hallo! wir haben vor kurzem ein haus gekauft und nun sind wir am renovieren.jetzt bin ich bei den holzdielen im og angelangt. ich habe den alten dielenboden (3 zimmer& flur ca 40 m2) demontiert.darunter sind holzbalken zum vorschein gekommen,klar oder? die fächer zwischen den holzbalken sind mit bimsstein

weiter lesen ..

Erfahrung mit Bimsschüttung (Raab Trockenschüttung TS)?

Hallo, hat jemand Erfahrung mit der Bimsschüttung? Kann man diese alternativ zur Fermacell Ausgleichsschüttung verwenden. Wir würden die Schüttung gerne verwenden, da sie eine deutlich geringere Nachverdichtung hat (laut Hersteller 1,2 %) als die Fermacellschüttung (5%), und wir hoffen dass dadurch die

weiter lesen ..

Tür einbau in Bimsfachwerkwand (Türsturz)

Hallo, ich möchte eine Tür in eine Bimsfachwerkwand (ca. 15cm breit und 3,20m hoch) einbauen. Die Balken in der Wand sind senkrecht und dazwischen laüft noch einer quer von unten nach oben (wie ein Z das umgefallen ist). Diesen Querbalken möchte ich entfernen bzw. kürzen um dort eine Tür einzubauen. Nun meine

weiter lesen ..

Prüfverfahren im gefache wenn kalkputz auf bimsteinmauerwerk drauf ist

Hi leute kann mir jemand sagen was ich machen kann wenn der kalkputz im gefache gerissen ist?die Prüfmethode und wei ich es beheben kann! gruß Matthias

weiter lesen ..

Zwischensparrendämmung mit Bimsstein, zusätzlich Untersparrendämmung möglich ?

Bild / Foto: Zwischensparrendämmung mit Bimsstein, zusätzlich Untersparrendämmung möglich ?

Hallo zusammen, nach unzähligen Stunden hier im Forum möchte ich unsere Situation doch mal schildern und um Rat fragen. Wir haben ein Sandsteinhaus BJ 1906 gekauft und z.Z.entkernt. Im Obergeschoss beginnt der Kniestock bei ca.1,20 und die gesamte Dachschräge bis zum Speicher ist zwischen den Sparren mit

weiter lesen ..

Kann Fachwerkausmauerung mit Bimssteinen/Porenbeton (50er Jahre) bestehen bleiben

Hallo Fachwerkforum, ich bin gerade dabei meine Außenfassade vom Fachwerk zu restaurieren. Habe den alten Kalk-Zement-Putz entfernt und die darunterliegenden Lehmgefache ausgebessert. An der Gibelwand habe ich jetzt entdeckt, dass wohl in den 50er Jahren alle Lehmgefache durch Bimsstein (grauer Porenbeton)

weiter lesen ..

Hilfe, wie heißt das Zeugs??? (Mauerwerk Bj 1962)

Ich hätt da mal n Problem und zwar müsste ich unbedingt den U-Wert meiner Außenwand in einem bestimmten Raum (Anbau) wissen um zu erfahren ob eine Wandheizung ohne Dämmung überhaupt wirtschaftlich sinnvoll ist oder stattdessen lieber 2cm Innen-Dämmung (mehr Platz habe ich nicht) und konventionelle Heizung. Wie

weiter lesen ..

U-Wert alte Bimssteinwand?

Hallo, wir renovieren momentan ein altes Haus, Baujahr ca. 1900. Jetzt gehts ans Dachgeschoß (Kniestock). Dort bestehen die Außenwände aus Bimsstein (vermutlich wurde das Haus irgendwann mal aufgestockt, das EG ist aus Sandstein, dann gehts mit Bimsstein weiter), es handelt sich um einfache Bimssteine ohne Hohlräume

weiter lesen ..

Ist Wandheizung/Niedertemperatur bei ner Bimswand (24cm+Putz) sinnvoll?

Hallo zusammen, bin unter die Sanierer gegangen und gerade dabei mein Häusl Bj.1935 herzurichten. Leider kein Fachwerk oder Denkmal, aber unter Euch Füchsen da draußen sind bestimmt jede Menge schlauer Köpfe. Nunmal zum groben Zustand: An drei der vier Seiten des Hauses haben wir ne 24er Bimssteinwand und an

weiter lesen ..

Sanierung einer tragenden Fachwerkwand

Hallo, besitze seit einem halben Jahr ein haus von 1811. Es sind alle möglichen Bauweisen von Wänden vorhanden.. Lehmziegel, Klinker, Bims, KS und auch eine Fachwerkwand, die wohl die "älteste" ist. Diese war / ist noch teilweise verputzt. AN den offenen stellen sieht man, das ein Teil der Fachung "rauskippt",

weiter lesen ..

Was ist das für ein Maeterial?

So, jetzt muss ich doch nochmal ne Frage stellen, dabei habe ich mir in den letzten 1,5Jahren alle Infos erlesen können.... Könnt Ihr mir sagen, was das fürn Zeug in der Wand ist, was vor ca. 40-50Jahren eingebaut wurde? Da ist Gipsputz drüber. Wenn ich den abmachen, kann ich darauf Lehm machen? oder rausreißen

weiter lesen ..

Wie hält eine ausgemauerte Decke? Am letzten Wochenende haben wir im Erdgeschoss einen Stützbalken an der Decke eingezogen, wo wir vorher eine nachträglich eingezogene Wand weggerissen haben. Dafür mussten wir Teile des Deckenputzes entfernen, um den neuen Stützbalken direkt unter die alten Deckenbalken zu

weiter lesen ..

Bims... drin lassen?

Hallo, liebe Lehmbauer, ich hab grad wieder eine Baustelle "aufgemacht" und habe in einigen(noch)ungedämmten Aussenwandfächern Bimsausmauerungen, innen mit altem Lehmputz. Geplant ist Innendämmung mit Holzweichfaserplatten wie bisher auch. Hatte nen Zimmermann wegen konstruktiven Fragen da, der meinte dazu

weiter lesen ..

Bims in den Gefachen womit verputzen, um üblen Schäden ein wenig zu entgegnen?

Hallo. Habe hier ja schon so einiges zum Thema Bims in den Gefachen gelesen und seitdem schlafe ich öfter mal schlecht ein, da an unserem Fachwerkhaus eine Längswand (vorteilhaft: eine wetterabgewandte Seite) mit Bims ausgemauert ist. Es ist mir klar, das Bims keine gute Lösung ist, aber uns fehlt schlichtweg

weiter lesen ..

Hilfe!!! Innendämmung bei krummen Wänden (mit Bims ausgemauert)...

Hallo Leute! Wir haben ein ca 100j altes Haus im Westerwald gekauft. Infos zum Haus waren kaum vorhanden. Jetzt ham wir uns ein herz genommen und eine Außen- und Innenwand aufgemacht zur Bestandsaufnahme.....!!!! HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!!! 2 Etagen: EG (angeblich) massiv OG Fachwerk, nachträglich

weiter lesen ..

Bimsbeton und Heraklit-Styropor-Platten....

Hallo, Ich baue gerade einen Warmluftkachelofen in mein Fachwerkhaus ein. Laut Schornsteinfegermeister muss ich vor meine Fachwerkaussenwand 10cm vormauern (Brandschutzklasse A) und 10 cm Steinwolldämmung anbringen. Meine Wand hat momentan eine Platte zwischen Fachwerk und Rigips, die aus zwei Schichten

weiter lesen ..

Womit dem Holz etwas gutes tun??? Gefache mit Bims ausgemauert

Bild / Foto: Womit dem Holz etwas gutes tun??? Gefache mit Bims ausgemauert

Hallo nochmal, kann / sollte ich meinen Holzbalken an der Scheune etwas gutes tun? Das dort kein dichter Anstrich drauf kommt ist mir klar aber kann ich das Holz irgendwie besser schützen? Es handelt sich teilweise nicht um Eichenbalken und diese sind etwas faserrig (im Randbereich) und irgendwie fast grau

weiter lesen ..

Mauerwerk

Hallo, alle zusammen Ich interessiere ich sehr für ein Haus (Bj. 1900, umgebaut 1960). Die Außenwände sind aus Bimshohlblock, Steinmauerwerk; die Innenwände sind Holzfachwerk, ausgeriegelt. Was genau ist das ? Und wie ist das generell zu bewerten ? Handelt es sich hier um eine Low-Cost-Lösung oder eher um

weiter lesen ..

Liapor als Baustoff?

Hallo Hat jemand mit dem Bauspoff Liapor im Hausbau erfahrung? Ob Massievbausweise oder Fertigbauweise ist egal. Wer kann mir weiterhelfen ohne mir gleich ein Produkt aufschwatzen zu wollen Mfg Tobias

weiter lesen ..

Lehmputz auf Bimswand

Liebe Fachleute, obwohl ich kein Fachwerkhaus besitze stelle ich hier meine Frage, da ich glaube daß das know-how für Lehmputz hier groß ist. Ich möchte die Innenwände in meinem Haus (Bj. 55) mit Lehmputz gestalten, weil ich mir damit eine Verbesserung des Raumklimas verspreche. Meine Außenwand besteht aus

weiter lesen ..

Bimsbeton im Fachwerk

Hallo zusammen, ich hätte eine Frage zu einem Wandaufbau. Ich würde gern wissen wie man eine Fachwerkwand die mit Bimsbeton aufgefüllt und mit Heraklitplatten innen und außen verkleidet ist, bewerten soll? Innen sind die Platten tapeziert,außen ist das Gebaüde verputzt.(vermute Kalkzementputz) Verglichen

weiter lesen ..

Kalkputz

Hallo, ich habe eine Frage bzgl. des Putzes. Unser Maurer schlug vor, die Ausfachung an unserer Scheune mit Vollbimssteinen vorzunehmen und als Mörtel und Außen/Innenputz gelöschten Kalk zu verwenden. Ist dies so in Ordnung? Was genau versteht man unter "gelöschtem Kalk"? Gibt es Unterschiede, auf die man achten

weiter lesen ..

Restaurierung Fachwerkscheune

Hallo, wie wohnen in einem Bauernhaus Baujahr ca. 1900. Das Wohnhaus ist aus Eichenholz/Fichte und wurde damals mit Bims ausgemauert. Am Holz und an den Gefachen sind über die Jahre keinerlei Schäden entstanden. An das Haus selbst ist eine Scheune angebaut. Ebenfalls eine Kombination aus Eiche und Fichte,

weiter lesen ..

Nur so zur Warnung, kleiner Fachwerkschaden...

... Diesen hier habe ich in der meiner Scheune Gefunden, er ist durch Feuchte von aussen entstanden, wohl vor über 40 Jahre schon, die Wand ist seit über 30 Jahren mit Astbestzementplatten verkleidet (Nordseite), nicht schön aber Trocken, vor allen Gut hinterlüftet. Kein Pilzbefall oder so sondern vermutlich

weiter lesen ..

Ausfachungen

Hallo, da der Zimmermann nun mit dem Austausch von zwei Schwellen fertig ist, stellt sich nun die Frage der Schließung der Gefache. Ein Maurer schlägt Bimssteine mit Dreikantleisten vor. Was haltet Ihr davon? Vielen Dank !

weiter lesen ..

Anfrage zum Bauvorhaben

Hallo, Freunde unserer Plattform! Im Frühjahr 2004 werden wir einen Neubau mit Bimsstein in der Nähe von Koblenz zu erstellen haben. Der Bauherr ist ein guter Bekannter von mir und überbrachte mir stolz, daß er "mit einheimischen Baustoffen" (auch Lehm) bauen wolle. Micha Nothhelfer teilte mir mit, daß Bimsstein

weiter lesen ..

Querverweise

Bimsbeton Bimsstein Bims

Bims


© Fachwerk.de