Die Betonplatte - 1/8

wu-Betonplatte

vor 3 Wochen habe ich für meinen Wintergarten eine WU-Betonplatte gießen lassen. Bei jedem Fegen löst sich Zementstaub und kleine Steine. Der Betonbauer sagt, dass sei richtig so. Betonplatten würden sich immer abreiben und Stauben. Mir kommt das komisch vor, bei jedem Betreten hat man grauen Staub unter den ...»

Hallo liebes Forum, ich m?chten historische Mosaik Granitpflaster im Innenbereich in einem Pferdestall (Stallgasse und Waschplatz) verlegen. Kann mir jemand eine Empfehlung geben bez?glich Unterbau und Fugengestaltung? Eine jetzt vorhandene Betonplatte (ehemaliger Boden eines Kuhstalls) soll daf?r ca. ...»

Feuchtigkeit durch Bruchsteinwand, viele Fragen.

Hallo Fachwerkfreunde. Bis jetzt als stiller Leser, habe ich mich nun angemeldet um konkrete Hilfe bei meinem Problem zu bekommen... hoffentlich. Wir haben in unserem Haus im Erdgeschoß rundherum eine Bruchsteinwand. Somit ergeben sich ja verschiedene Situationen. Im vorderen Bereich des Hauses (Wohnbereich ...»

Bodenheitzung und feuchte Betonplatte

kann jemand bitte eine Profi-Meinung abgeben? Bei mir im Haus ist der Betonplatte feucht!(Die nässe ist nicht sichtbar). Jetzt habe ich vor eine Bodenheizung installieren lassen! Da haben die Fachleute bei mir verschiedene Meinungen! Meine Frage: Kann man auf die feuchte Betonplatte einfach die Bodenheizung ...»

Brauche möglichst dünnes Mörtelbett für Mauerkrone aus Betonplatten

Hallo Forum, mein aktuellen Projekt ist gerade der Bau einer Hauseingangstreppe aus Blockstufen, die beidseitig von einer kurzen Mauer eingefasst ist. Die Mauer soll demnächst noch eine Mauerkrone aus Betonplatten (je 30 x 80 x 4 cm) bekommen. Aus optischen Gründen ist es notwendig, wenn die Platten auf ...»

Fundament Probleme

Bild / Foto: Fundament ProblemeHallo an alle, Ich bin auf der suche nach einem gutem Rat für meine ziemlich misse Lage bzgl. Altbau aus Sandstein. Ich habe das Haus vor ca. 8 Jahren gekauft , das Haus ist ca. BJ 1920 und natürlich Sanierungsbedürftig. Mein Vorgänger liebte Beton, deswegen hat er auch vorm Haus eine Betonplatte ausgegossen ...»

Dampfsperre unter Massivholzdielen ?

Fußboden Hallo, in unserm alten Haus, ca. 1910 erbaut, möchten wir im Erdgeschoss einen Massivholzboden verlegen. Dazu eine Frage bezüglich der Dampfsperre : Muss diese zwischen dem Massivholzdielen und der Dämmung verlegt werden, so wie beim Dach, zwischen Kälte und Wärme? Das Fundament ist nicht gedämmt ...»