Die Betonplatte - 1/7

Brauche möglichst dünnes Mörtelbett für Mauerkrone aus Betonplatten

Hallo Forum, mein aktuellen Projekt ist gerade der Bau einer Hauseingangstreppe aus Blockstufen, die beidseitig von einer kurzen Mauer eingefasst ist. Die Mauer soll demnächst noch eine Mauerkrone aus Betonplatten (je 30 x 80 x 4 cm) bekommen. Aus optischen Gründen ist es notwendig, wenn die Platten auf ...»

Fundament Probleme

Bild / Foto: Fundament ProblemeHallo an alle, Ich bin auf der suche nach einem gutem Rat für meine ziemlich misse Lage bzgl. Altbau aus Sandstein. Ich habe das Haus vor ca. 8 Jahren gekauft , das Haus ist ca. BJ 1920 und natürlich Sanierungsbedürftig. Mein Vorgänger liebte Beton, deswegen hat er auch vorm Haus eine Betonplatte ausgegossen ...»

Dampfsperre unter Massivholzdielen ?

Fußboden Hallo, in unserm alten Haus, ca. 1910 erbaut, möchten wir im Erdgeschoss einen Massivholzboden verlegen. Dazu eine Frage bezüglich der Dampfsperre : Muss diese zwischen dem Massivholzdielen und der Dämmung verlegt werden, so wie beim Dach, zwischen Kälte und Wärme? Das Fundament ist nicht gedämmt ...»

Fußpunkt Holzverschalung?

Bild / Foto: Fußpunkt Holzverschalung?Hallo, ich habe eine Zimmerrei beauftragt, welche zur Zeit meine westseitige Fachwerkwand verkleidet. Die Verkleidung erfolgt mit einer Deckel Boden Verschalung aus Lärche, und mein primäres Ziel ist es, die Fachwerkwand vor Regen zu schützen. Da es sich anbietet habe ich gleichzeitig eine Dämmung zwischen ...»

Betonplatte dämmen oder nicht

Bild / Foto: Betonplatte dämmen oder nichtGuten Abend, Nun steht unser Lehmgrundofen den wir am letzten Wochenende in einem Seminar mit 10 Leuten gebaut haben. Wir sind mächtig stolz!! Dieser steht auf einer neuen( 18Mte.) ungedämmten, bodenberührten, 70cm über Grundstückniveau, Betonplatte bei uns im Parterre. Die restliche Platte wollten wir noch ...»

Betonplatte zu dünn

Während der Entkernung eines Hauses Baujahr 1953 ohne Keller fiel auf, daß die Bodenplatte unterschiedlich dick geraten ist, teilweise nur 5cm. Wenn wir alles neu aufbauen wollen, werden wir wohl noch einige Zentimeter ausgraben müssen, um auf gleiche Höhenverhältnisse in den Räumen zu kommen. Wer kann uns ...»

Betonplatte und ein Ringfundament

Hallo zusammen, ich bin leider nur Holzwurm,mein Haus(Fachwerk 17-18.Jahrhundert) muss aber trotzdem eine Bodenplatte bekommen.Was gilt es in Bezug zu meinem Ringfundament zu beachten?...»