Die Bekämpfung - 2/8

Hausbock bekämpfung/ verschiedene Wirkstoffe

Guten Tag Ich hab bei mir in einer offenen Halle einen Hausbockbefahl festgestellt. Da die betroffenen Balken einigermaßen gut zugänglich sind möchte ich diese mit sogenannten Holzschädlingsbekämpfungs mitteln behandeln. Nun bin ich mir jedoch unschlüssige welcher Wirdstoff(e) hierfür am besten ist. Bei ...»

Hausbock bekämpfung

Habe im Dachboden einen Hausbockbefall! Mit welchen Mitteln kann man den Hausbock bekämpfen und wo bekommt man eine Anleitung zum bekämpfen? Danke für INFO!!! Gruß Stephan...»

Holzbock/Holzwurmbefall

Bild / Foto: Holzbock/HolzwurmbefallHallo, ich habe ein Gebäude aus dem Jahre 1935 erworben, das im Spitzboden einen Befall hat. Kleinere Flecken mit Holzmehl. Lt. Gutachten sind 5-6 Balken befallen. Nun war ein Experte da, der sich den Spitzboden angeschaut hat. Er empfahl das Injektionsverfahren und danach eine Borsalzbehandlung. Allerdings ...»

Erfahrungswerte Kosten Holzwurmbekämpfung

Hallo, wir haben ein sehr gepflegtes Teil-Fachwerkhaus gefunden - und würden es auch gerne kaufen, wenn nur der Holzwurm im Dachstuhl nicht wäre.... Hat jemand Erfahrung damit, wieviel es kosten würde cirka, einen Dachboden 8 x 12 Meter, ausbaufähig (man kann locker ausbauen mit vernünftiger Deckenhöhe von ...»

Holzwurmbekämpfung

Hallo! Habe unseren stark vom Holzwurm befallenen Dachstuhl von einem Fachmann untersuchen lassen, der uns gesagt hat, dass eine Heißluftbehandlung bei uns keinen Sinn machen würde, da die Raumhöhe zu hoch ist (bestimmt über 3 Meter) und man daher eine so große Hitze einlassen müsste, bis es auch an der Dachspitze ...»

Holzwurmbekämpfung

Hallo zusammen. Ich habe hier eine Frage zur Bekämpfung von Holzwürmern. Einige Balken unserer freigelegten Holzbalkendecke sind stellenweise vom Holzwurm befallen. Kennt jemand ein Bekämpfungsmittel das im Wohnraum angewendet werden kann ohne das man später Angst vor schädlichen Dämpfen haben muss. Grüße ...»

Hausbock Bekämpfung im Jahre 1984 wie lange gibt das Schutz?

Guten Abend. Im Jahre 1984 wurde in dem jetzt von uns bewohnten Reihenhaus im Dachstuhl Hausbockbefall festgestellt und auch durch eine Fachfirma für Holzschutz behandelt. Das Mittel war Avenarol 65 Prüf Nr. PA V 670 Ib,Iv,S,W. Einbringverfahren: Spritz Menge: 360 ml/m2. Jetzt möchte ich das Haus verkaufen. ...»