Der Bau - 1/38

Deckenaufbau (Verbesserung) Holzbalkendecke

Hallo, wir haben in der oberen Etage (Haus Bj. 1910) eine Holzbalkendecke, deren Aufbau wie folgt aussieht: Holzbalken, alte Dielen (ca. 2,5 cm Stärke). Darauf wurde Anfang der 80er eine 22mm Spanplattenverbund gelegt (mit dem Dielenboden verschraubt). Auf den Spanplatten wurde dann vor ca. 20 Jahren per ...»

Dachboden ausbauen, Dielen vorübergehend überbauen

Hallo, Wir beginnen unseren Dachbodenausbau. Der Boden besteht derzeit aus intaktem Dielenboden. Lücken von ehemaligen Mauern entsprechen nicht dem zukünftigen Grundriss. Da wir bereits auf 2 Etagen Dielen haben und das DG Kinderzimmer und ein kleines Bad werden soll, wollen wir die Dielen überdecken, aber rückbaubar. ...»

Schallisolation Altbau

Hallo Ich möchte einen Raum (30m²) Schall isolieren, sodass dort ein Klavier drin stehen und bespielt werden kann. Wir haben eine 3.6m hohe Holzbalkendecke. Die Wände sind dicke (25cm+) Außenwände. Der Boden ist Estrich jedoch nicht schwimmend. Mein Plan ist nun in diesem Raum schwimmend Estrichplatten zu ...»

vom Anbieter empfohlener Fußbodenaufbau - was meint ihr?

Ich habe im Haus im Wohnzimmer einen vorhandenen Rohbetonboden und darüber ca. 13 cm Platz für einen neuen Aufbau eines gedämmten mit Dielen ausgelegten Fußbodens. Die Aufbauhöhe soll eingehalten werden, vor allem um keine Barrieren/Stolperfallen im Haus zu haben. Außerdem wegen der ENEV. Die Dielen werden ca. ...»

Einbaumöbel im Fachwerkhaus

Bild / Foto: Einbaumöbel im FachwerkhausHallo, bei mir wird das Fachwerk mit 60 mm Holzfaserdämmplatten gedämmt. Darauf kommt vorwiegend an den Außenwänden eine Wandheizung in Lehmputz. Kennt ja jeder hier. Ich möchte das Haus aber an einigen Stellen mit passgenauen Einbauschränken versehen. Zum Beispiel geht es da um Kleiderschränke und Bücherregale. ...»

Bodenaufbau über Gewölbekeller

Hallo Freunde, Ich will den Fussboden über einen Gewölbekeller neu aufbauen.Die alten Pichpine Dielen sind von unten vergammelt. Hier der noch bestehende Originalaufbau von ca. 1910 (leider keine genaue Datierung vorhanden) Gewölbekeller ist i.O. (Stahlträger, mit Bimsstein ausgemauert.) Von oben ist das ...»

Bodenaufbau Backsteinhaus auf Streifenfundament

Hallo in die Runde: nachdem wir den Boden herausgenommen haben, stellt sich die Frage nach dem Bodenaufbau: Glasschotter oder Magerbeton? Und: Sollte man die Balken unter der ehemaligen Lattung belassen? 100 j?hriges Backsteinhaus auf Streifenfundamenten, teilunterkellert. Bisheriger Bodenaufbau im nicht unterkellerten ...»

Dielen oder Parkett, nur geringe Aufbauhöhe möglich

Liebe Fachwerk-Community, Wir haben uns ein Bauernhaus von 1905 gekauft und wollten im Wohn-/Essbereich am liebsten einen Fichtendielenboden verlegen. Der vorgefundene Bodenaufbau sieht folgendermaßen aus: Beton, darüber eine dünne Schicht Styropor und durch eine Dachpappe oder ähnliches abgetrennt ein Zementestrich ...»

Dachgeschoss Ausbau, Dämmung mit nicht diffusionsoffener unterspannbahn

Hallo zusammen, ich bin aktuell dabei mein ca. 250 Jahre altes Fachwerkhaus zu sanieren. Beim Ausbau des Dachgeschoss sind nun einige Fragen offen und hoffe auf Euren fachmännischen Rat. 1. Zwischensparrendämmung aktueller Dachaufbau: -Ziegel -Lattung -Unterspannbahn aufgenagelt (http://www.bauder.de/de/steildach/steildach-produkte/steildachbahnen-de/unterdeckbahnen/baudertop-ts-25.html) -22mm ...»

Bodenplatte Dammung Anbau

Bild / Foto: Bodenplatte Dammung AnbauHallo liebe Forumsmitglieder, ich bin neu angemeldet und mchte das Forum um Rat bei folgender Situation bitten: wir planen einen Anbau an unserem Haus im Bereich EG, ehemalige Terrasse. Der alte Terrassenbereich liegt ca 1 m über Oberkante Bodenniveau des Gartens und ist mit einem Streifendament aus Beton ...»

Dielenboden im Neufbau Erdgeschoss

Hallo zusammen! Ich habe folgende Idee des Aufbaus eines Massivdielenbodens im Erdgeschoss meines Neubaus und hoffe dass ihr mir hier etwas wieterhelfen könnt, da ich mir nicht ganz sicher bin ob es so praktikadbel ist. -Gesamthöhe Fußbodenaufbau 16cm -Abdichtung zur Bodenplatte mit Bitumenschweißbahn ...»

Alte Dielen raus, neue rein - Baugenehmigung?

Bild / Foto: Alte Dielen raus, neue rein - Baugenehmigung?Hallo zusammen! Wir renovieren gerade das 1. OG unseres Hauses (kein Fachwerk). Das EG ist von 1930, 1960 wurde aufgestockt. Wir wissen also leider nicht, ob der Boden im 1. OG noch aus den 30ern ist oder bei der Aufstockung neu gemacht wurde, vermuten aber ersteres. Wir haben in Wohn- und Schlafzimmer ...»

Formaldehydvergiftung durch bauphysikalischen Mangel?

Guten Tag! Ich habe im April 2016 einen sanierten Altbau erworben (Reihenmittelhaus, Bj. 1959, massive Bauweise). Wichtig ist an dieser Stelle, dass das Haus vor der Sanierung durch einen Bauunternehmer eine Ausschäumung mit Durolan erhalten hat (2014). Dieses Haus bezog ich im Juni 2016 mit meinen beiden ...»

Anbau an Wohnhaus für Heizungsanlage möglich ?

Hallo zusammen, wir haben uns die letzten Tage nochmal mit dem Thema Heizung beschäftigt, Infrarot soll wohl doch nicht so gut sein und außerdem der Strom. Einen Teil des Stroms wollten wir über eine PV Anlage erzeugen doch dazu brauchen wir weitaus mehr Dachfläche als angenommen.Die Idee ist nun da alles andere ...»