Der Bau - 1/38

fussbodenaufbau

Zustand:balkendecke auf bruchsteinmauer( Keller), Faecherboeden mit Lehmwickel,darüber Schlacke.Die Originaldielen sind teilweise noch zu gebrauchen. Die Dielen werden gesäumt und sollen wieder verlegt werden. Jetz die fragen:Dielen direkt auf die Balken oder besser erst rauspund? Dielen bürsten oder sandstrahlen? ...»

Geschossdecke dämmen mit verbauten Lehmwickeln

Bild / Foto: Geschossdecke dämmen mit verbauten LehmwickelnHi ich bin mal wieder bei Euch um mir Expertenrat einzuholen. Ich plane meine oberste Geschossdecke zu dämmen. Das Dach lohnt sich nicht weil Ich den Dachbodenbereich nicht ausbauen möchte und daher auch nicht nutze. Momentan sind als Boden Spanplatten mit einer Stärke von 2,5 cm verbaut. Ich hab mal ein paar ...»

Wand und Deckenaufbau

Guten Abend! Könnte mir evtl. mal jemand weiterhelfen. Wie sieht denn ein Wand und Deckenaufbau aus wenn man Rauhspund statt OSB als Innenschale verwenden möchte. Habe nur ein Beispiel im Netz gefunden bei HDM-Holzbauteam. Kann man diesen Aufbau generell verwenden? Und welche Dampfbremse oder Sperre ...»

Fußbodenaufbau auf der Erde die 1001 Frage :)

Hallo Es geht um Fußboden im sozusagen Halbkeller! Das Haus steht am Hang und ist auf einer Seite kommplet unter der Erde (der Keller) und ca. ab der hälfte des Hauses ist es kommplet frei. Grundsetzlich zum Keller: Es gibt in den Räumen die unter der Erde sind feuchtigkeits Sorgen die aber sich nur auf ...»

Hamburgs Baubedingungen

Bild / Foto: Hamburgs BaubedingungenAch neulich waren wir beim Bauamt. Unser Nachbar will umbauen. Im Laufe des Gesprächs sagte uns der Beamte, dass wir für unsere neue Dachdeckung mit Aufdachdämmung einen Bauantrag hätten stellen müssen, da das Dach höher kommt und eine sogenannte Beschattung zum Nachbarn erfolgt. Das lassen wir mal untern Tisch ...»

Fußbodenaufbau

Hallo moin moin bin neu im Forum und gerade dabei ein gekauftes Haus, dass so um 1910 gebaut wurde, zu renovieren bzw. zu sanieren. Nun eine Frage zum Fußbodenaufbau: jetziger Aufbau (von oben!): Massivdielen Pitch Pine 28mm gut erhalten Lagerhölzer 100 x 100 mm Sockel aus Rotsteinen 40 cm Leerraum (von ...»

Feuchtigkeit im Mauerwerk - Fragen zur Bauplanung

Bild / Foto: Feuchtigkeit im Mauerwerk - Fragen zur BauplanungWir sind noch ganz am Anfang mit der Sanierung unseres EFH, 2 Volletagen, ca. 160qm, nicht unterkellert, kein Fachwerk, Baujahr 1895. Weil wir so viel machen müssen und im Grunde nur die Mauern und die Decken erhalten bleiben, haben wir einen Bauingenieur mit der Planung der Sanierungsmaßnahmen beauftragt. Das ...»

Fußbodenaufbau über Kellerdecke - lt. Statiker 6 cm Estrich max.

Bild / Foto: Fußbodenaufbau über Kellerdecke - lt. Statiker 6 cm Estrich max.Liebe Spezialisten, wir haben im EG über der Kappendecke (Abstand Träger ca. 95cm) die Schüttung und den Dielenboden entfernt. Als Belag sollen Fliesen verlegt werden. Jetzt stehen uns 14 cm Aufbauhöhe zur Verfügung. Allerdings hat uns der Statiker nur 6 cm Estrich genehmigt. Der Boden schwingt allerdings ...»

Einbau Sandsteinfensterbänke

Bild / Foto: Einbau SandsteinfensterbänkeHallo, in Kürze geht es an den Einbau der neuen Sandsteinfensterbänke. Bisher hatte ich dafür eigentlich den Einbau mittels Trasskalkmörtel vorgesehen. In den Verarbeitungshinweisen des Obernkirchener Herstellers wird dagegen explizt die Verwendung von Trasszementmörtel empfohlen (vermutlich aus Gewährleistungsgründen?). ...»

aufgetztes Fachwerk

Das Hauptwohnhaus wurde Mitte des 19. Jhd als Scheune mit doppelschaligem Bruchsteinmauerwerk erstellt. Ende des 20. Jhd. mit dem Sterben der Wassermühlen wurde dann die Scheune zum Wohnhaus umgebaut. Mit dem Wachsen der Familie entstand ein Anbau aus Hohlblocksteinen. Nach der Übernahme des Anwesens habe ich ...»

Trockenlegung Altbau

Bild / Foto: Trockenlegung AltbauHallo, wir haben vor ca. 1 Jahr ein schnuckeliges Altbauhaus erworben. Nun haben wir über den Sommer hinweg festgestellt das eine Seite des Kellers immer mehr Feuchtigkeit zieht. Ich als Leihe gehe davon aus, das die Nässe bis in die Decke (Tonnengewölbe) zieht. Über Ratschläge/Vorschläge wäre ich dankbar. Zur ...»

Holzbalkendecke

Bild / Foto: HolzbalkendeckeGuten Abend, habe ein kleines Entscheidungsproblem bzgl. des Dämmstoffes und hoffe auf Unterstützung von den Fachleuten hier. Es handelt sich um eine belüftete Holzbalkendecke (Balkentiefe 210mm) zum beheizten Obergerschoß(s. Bild). Der Originalafbau ist wie folgt (von unten nach oben): Rigipsplatte ...»

OSB Platten für Badinnenausbau

Hallo, wir sind gerade dabei unser Bad zu renovieren, das komplett mit Fachwerkwänden umschlossen ist. Da wir im Duschbereich Fliesen haben wollen, dachten wir als Untergrund OSB-Platten zu verwenden. Das gleiche auf dem Boden. Was sollten wir dabei beachten? Oder gibt es Alternativen?...»

Aufbau Dämmung über dem Gewölbekeller

Bild / Foto: Aufbau Dämmung über dem GewölbekellerHallo, wir haben ein altes Fachwerkhaus 1912 gekauft. Ziel ist es, das Haus ökologisch zu sanieren. Der Bereich über dem Gewölbekeller muss gedämmt werden-da später die alten Dielen verlegt werden sollen. Nach dem Entfernen des vorhandenen Estrichs(der teilweise schon fehlte), bin ich auf die eigentliche Gewölbedecke ...»