Die Außendämmung - 32/35

Fachwerkhaus Außendämmung aber was und wie

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei unser Fachwerkhaus von außen zu dämmen,bzw. ich habe dies vor. Im momentanzustand ist das Haus von außen mit schindeln verkleidet,diese sind jedoch alles andere als noch brauchbar,darunter befindet sich das fachwerk,welches mit diesen grauen Luftsteinen ausgemauert ist,wir ...»

FACHWERK, Innen- und Außendämmung!

Ich habe von meinem Vater ein Fachwerkhaus übernommen und nun habe ich meine Sorgen mit der vorhandenen Dämmung, ja eigentlich habe ich sogar Angst, denn man ließt so viel über mangelhafte Dämmungen. Das Fachwerk ist ca.20 cm dick und wurde mit Ziegelsteinbruch ausgemauert und die Fächer von außen zugeputzt, ...»

Bitte um Hilfe wg. Außendämmung

Bild / Foto: Bitte um Hilfe wg. AußendämmungEs ist vielleicht die y. Frage in dieser Beziehung, aber wir brauchen dringend einen Gefankenschub, damit wir weiterbauen können: Unser Fachwerkhaus ist mehr als über- und umgebaut worden, so daß eine Rekonstruktion der ursprünglichen Fassadenansicht nicht mehr möglich ist. Wir wollen deshalb im Inneren raumbezogen ...»

Aussendämmung mit Schilfrohrmatten

Ich möchte ein 100-jähriges Backsteinhaus kaufen. Die Mauern sind nicht sehr dick. Kann man eine Aussendämmung mit Schilfrohrmatten aufbringen? Was bringt das im Vergleich zu herkömmlichen Dämmmaterialien wärmetechnisch. Muss man im Innenbereich noch eine Dampfbremse anbringen?...»

Fachwerk-Außendämmung und Verschalung

Liebe Mitfachwerkler, wir haben im letzten Jahr ein Fachwerkhaus mit Innendämmung Mineralwolle gekauft, teils mit Dampfsperre. Der Anbau ist mit Porenbeton ausgefacht, das Haupthaus maßgeblich mit Lehm. Jetzt wollen wir (da wir auch einen Hausschwamm hatten) außen mit Holz verschalen zum Schlagregenschutz. Wegen ...»

Holzweichfaseraußendämmung

ich habe auch vor ein fachwerk im OG von außen zu dämmen.von innen nicht möglich da der wohnraum nur 3,80m breit ist.wollte es so machen wie udo mühle es auf den fotos gezeigt hat nur ohne schiefer. wo bekomme ich jetzt den lehm her?welche baumärkte bieten holzweichfaserplatten an?gibt es auch negative erfahrungen ...»

Außendämmung für nicht so altes Fachwerkhaus

Hallo zusammen, wir haben ein ca. 20 Jahre altes Fachwerkhaus erworben (ein altes Fachwerkhaus in dieser Lage war nicht zu finden) und nach 18 Monaten von Ihnen komplett kernsaniert. Das Haus ist im bergischen Stil, allerdings mit 10er Balken und 10 Ytong Steine gebaut worden. Da wir das Fachwerk-Look haben ...»