Die Außendämmung - 30/35

Aussendämmung von Holzfachwerkwand mit Ziegelausfachung

Hallo, wir wohnen in einem ca. 100 Jahre alten Haus mit "dünnen Wänden", soll heissen Innenputz dann Fachwerkkonstruktion die mit Ziegelsteinen ausgefacht ist und Aussenputz (zusammen ca. 20cm dick). Nun genken wir an eine Wärmedammung von aussen - haben aber gehört dass dadurch Feuchteschäden (Tauwasser) etc. ...»

Was auf die Außendämmung drauf?

Hallo! Wir wollen unsere Außenwand (Fachwerk mit Bruchkalksteinausfachungen) mit Holzweichfaserplatten dämmen, darüber soll ein Kalkputz. 1. Kann es zu Problemen mit kommen, wenn feine Risse im Putz entstehen, über die Wasser gezogen wird? 2. Welche chemiefreien Möglichkeiten gibt es, einen Putzträger (z.B. ...»

Außendämmung/Ofenheizung

Bild / Foto: Außendämmung/OfenheizungNachdem die Frage in die falsche Rubrik gerutscht ist nochmal: Hallo! Wir wollen unser Fachwerk-Bauernhaus (das uns demnächst gehören wird) von außen mit einem Naturdämmstoff (weiß noch nicht, welcher) dämmen, innen wird das Fachwerk frei liegen oder mit Lehm verputzt sein. Meine Fragen: Es gibt z.T. Auffassungen, ...»

Außendämmung mit Putz

Hallo, aus verschiedenen Gründen werden wir unser Fachwerkhaus (von drei Seiten) von außen dämmen. Am Ende soll die Dämmung verputzt werden. Auf eine Holzkonstruktion soll ein dämmendes Schienensystem aufgebracht werden, anschließend Platten, die dann verputzt werden. Nachdem ich das schon mit zwei Firmen ...»

Holzweichfaseraußendämmung

Vielleicht können sich ja noch einige an meine frage wegen der außendämmung erinnern.jetzt soll es bald losgehen mit den vorbereitungen.ich hatte hier im forum einen für uns in frage kommenden dämmungsaufbau gefunden. unsere fachwerkwand im OG mißt abzüglich der fenster ca. 22qm.die gefache sind mit ziegelsteinen ...»

Kosten für Aussendämmung

Hallo, wir haben ein Fachwerkhaus von 1870 oder 1780 ( niemand weiß es so genau )und möchten die Fassade dämmen. Teilweise mit einer Holzverschalung und teilweise verputzt. Darunter sollen Holzfaserplatten. Mit welchen Kostemn pro qm muss ich rechnen??? Vielen Dank Katrin Gnas...»

Aussendämmung ohne Dachüberstand?

Hallo, ich möchte wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, eine Aussendämmung an einem Haus anzubringen, dass am Giebel kaum Dachüberstand (ca. 3cm) hat. Es handelt sich um ein Siedlungshaus v. 1927 mit Spitzgiebel. Es gibt vorne kein Windbrett, sondern es sieht so aus, als ob direkt bis unter die Dachziegel ...»