Die Außendämmung - 20/35

Wärmedämmung außen bei Holzausgefachten Fachwerkhaus!

Liebe Mitglieder.Wir beabsichtigen in diesem Jahr bei unserem Haus die Aspestzementbeschieferung abzunehmen und durch Naturschiefer wieder zu ersetzen.Bei dieser Gelegenheit möchten wir eine Ausendämmung vornehmen.Die Außenwände sind voll aus Holz,Fachwerk bzw ausfachung.Meine Frage dazu.Wie muss eine funktionstüchtige ...»

Wenn der Vorbesitzer schon (leider!) außen am Fachwerk mit Styropor gedämmt hat,

wie sollen die Innenseiten der Außenwände aufbaut werden? a) Badzimmer b) Schlafzimmer c) Spitzboden Giebelwand Ich überlege für b) und c) Lehmputz, evtl 20mm HWFPlatten darunter als Putzträger. Allerdings erst nach Entfernung vom alten Putz. Für c) Kalkputz vom Profi, um die Badewanne (wird auch geduscht) ...»

Welches Dämmmaterial ist geeignet für Fassadenaußendämmung eines gemauterten Fachwerkhauses

Wir möchten eine Außendämmung vornehmen. Das Haus ist unten gemauert mit einem roten gebrannten Ziegelstein (vermutlich 24cm =2 Steine), oben (1. Etage) mit Holzständerwerk und rotem Ziegelstein 12cm "dick" ausgemauert. Das Fachwerk soll straßenseitig nachgebaut werden, um den schönen Fachwerkcharakter zu zeigen. ...»

Altbau mit Bruchsteinwänden - Außendämmung + Sockelzonentemperierung + Lüftung?

Wir wollen einen Altbau aus dem 18. Jahrhundert mit Massiv-Bruchsteinwänden (ca. 60-80 cm) (energie-)sanieren. von unserem Architekten und Bauberater wurde uns eine Vakuum-Außendämmung empfohlen. Richtung Keller und Dachboden wird ebenfalls gedämmt. Innen soll zwecks Trockenhaltung des Mauerwerks eine Sockelzonentemperierung ...»

Teildämmung außen?

Liebe Community, ich habe nun in meinem Backsteinhäuschen Baujahr 1910 den ersten Winter erlebt, der diesen Namen ansatzweise verdient, und die Außenwände waren (und sind noch) eiskalt. Daher denke ich nun doch über eine Dämmung nach. Mein Haus ist aus einem mir nicht bekannten Grund an zwei Seiten außen ...»

Aussendämmung mit Polystyrol????

Bild / Foto: Aussendämmung mit Polystyrol????Hallo zusammen, dämmt man ein Fachwerkhaus mit Polystyrol oder doch besser mit Rockwoll? Wir hören so viele Meinungen: - wäre kein Problem mit Polystyrol zu dämmen - Holz "fault" schimmelt schnell mit Polystyrol lieber Rockwoll verwenden, weil`s atmen kann - Rockwoll zu teuer lieber Polystyrol ...»

Innen und Aussendämmung

Hallo, auf der Wetterseite unseres Hauses befindet sich kein Fachwerk, sondern nur an der Giebelseite. Ist es möglich die Giebelseite von innen zu dämmen und die Wetterseite gleichzeitig von außen. Das Dach wird auch neu gemacht, daher ist eine BAlkenverlängerung kein Problem....»