Die Außendämmung - 20/35

Fachwerk Außendämmung

Hallo, vielen Dank für die Möglichkeit, hier einen Beirtrag absetzen zu können. Ich bin Besitzer eines schönen alten Gebäudes, dessen Basis (EG) doppelt gemauertes Ziegelmauerwerk (50 cm) ist. Oben auf befindet sich ausgemauertes Fachwerk mit einer Dicke von ca. 15 cm Außenwand - zusätzlich ist eine ungedämmte ...»

Dämmung - Sinn od. Unsinn?

Hallo! Wir haben ein altes Bauernhaus, im vorderen Teil aus Holz und der hintere (größere) Teil aus Ziegel (Sockel aus Stein). Da wir das Haus von Grund auf sanieren müssen, ist jetzt die Frage ob man den gemauerten (Ziegel) Teil wirklich nicht Wärmedämmung muss (die Meinung eines Baumeisters + eines Architekten). ...»

Aussendämmung

Also wir haben ein 210 Jahre altes FW-Haus. Wir sind gerade am Innenausbau. Von aussen ist leider alles Verputzt und die Hausrückseite ist mit Asbesth und solchen Blechzeug verkleidet. Die Dicke der Hauswand im Obergeschoss ist erschreckend dünn..einfach nur Fachwerk und Lehm. Wir haben uns entschlossen eine ...»

Wärmedämmung außen bei Holzausgefachten Fachwerkhaus!

Liebe Mitglieder.Wir beabsichtigen in diesem Jahr bei unserem Haus die Aspestzementbeschieferung abzunehmen und durch Naturschiefer wieder zu ersetzen.Bei dieser Gelegenheit möchten wir eine Ausendämmung vornehmen.Die Außenwände sind voll aus Holz,Fachwerk bzw ausfachung.Meine Frage dazu.Wie muss eine funktionstüchtige ...»

Wenn der Vorbesitzer schon (leider!) außen am Fachwerk mit Styropor gedämmt hat,

wie sollen die Innenseiten der Außenwände aufbaut werden? a) Badzimmer b) Schlafzimmer c) Spitzboden Giebelwand Ich überlege für b) und c) Lehmputz, evtl 20mm HWFPlatten darunter als Putzträger. Allerdings erst nach Entfernung vom alten Putz. Für c) Kalkputz vom Profi, um die Badewanne (wird auch geduscht) ...»

Welches Dämmmaterial ist geeignet für Fassadenaußendämmung eines gemauterten Fachwerkhauses

Wir möchten eine Außendämmung vornehmen. Das Haus ist unten gemauert mit einem roten gebrannten Ziegelstein (vermutlich 24cm =2 Steine), oben (1. Etage) mit Holzständerwerk und rotem Ziegelstein 12cm "dick" ausgemauert. Das Fachwerk soll straßenseitig nachgebaut werden, um den schönen Fachwerkcharakter zu zeigen. ...»

Altbau mit Bruchsteinwänden - Außendämmung + Sockelzonentemperierung + Lüftung?

Wir wollen einen Altbau aus dem 18. Jahrhundert mit Massiv-Bruchsteinwänden (ca. 60-80 cm) (energie-)sanieren. von unserem Architekten und Bauberater wurde uns eine Vakuum-Außendämmung empfohlen. Richtung Keller und Dachboden wird ebenfalls gedämmt. Innen soll zwecks Trockenhaltung des Mauerwerks eine Sockelzonentemperierung ...»