Die Außendämmung - 17/35

Abhängen der Decken, sinnvoller Innenputz und Außendämmung

Wir haben ein Fachwerkhaus aus Nadelholz. Ausgebaut werden das EG, 1. OG und das Dachgeschoss. Aufbau der Decken von unten nach oben : • Zementkalkputz • Holzverschalung, • dann folgen die Deckensparren ausgefüllt mit Lehm oder nur als Hohlraum • und am Ende wieder Holzverschalung Die Decken müssen ...»

Termovlies

Guten Tag, bin heute bei der Suche nach Raufasertapeten auf Termovlies-Tapeten der Firma Erfurt gestoßen. Da ich in einem ungedämmten Haus aus dem Jahre 1950 wohne und erst in ein paar Jahren vor haben von außen zu dämmen interessiert es mich schon ziemlich wie gut diese Tapeten funktionieren und vieleicht ...»

Außendämmung ja, aber Fachwerk weg?

Liebe Fachwerkhausliebhaber, jetzt bin ich seit einigen Wochen Besitzerin eines Fachwerkhauses und nun steht die Frage an dieses Haus rundherum mit Lärchenholz zu verkleiden und zu dämmen. Grund liegt in der Tatsache, dass alles andere ein Fass ohne Boden zu sein scheint. Zugegebenermaßen gibt es nur noch ...»

Wie? Aussendämmung von Bruch- / Sandsteinmauern von 30 bis 50 cm, teilweise als Ausmauerung einer Pfosten-Riegel Holzstruktur (in den OG)

Geschätzte Mitglieder Ich möchte das Haus mit Bruch- / Sandsteinmauern von 30 cm bis 50 cm, die in den oberen Geschossen als Ausmauerung einer Pfosten-Riegel Holzstruktur dienen, dämmen. Ich denke an eine Aussendämmung, die direkt an die Fassade oder davor mit einem Abstand von einigen Zentimetern bis ...»

Aussendämmung Fachwerkhaus

Hallo zusammen, ich plane gerade die Aussendämmung an einem Fachwerkobergeschoss. Um eine gerade Fläche zur Anbringung einer Dämmung zu erhalten, wurde zuerst einmal eine 5cm Putzschicht aufgetragen. Danach sollten eigentlich Pavatex Holzfaser Dämmplatten aufgetragen werden. Als preisliche Alternative ...»

Wie erfolgt die Außendämmung - welche Materialien kommen zum Einsatz?

Hallo, ich bewohne ein Fachwerkhaus. Die beiden Hausfronten sind mit Panelen "verziert". Diese sind nun in die Jahre gekommen und müssen ersetzt werden. Leider sind auch die (Lehm-)Wände in die Jahre gekommen und sind ein Käse. ;-) Meine Frage nun: 1. Mit welchen Materialien kann ich die Wände ausbessern? 2. ...»

Welche Innendämmung ist die richtige? Ich bin verwirrt mehrere "Spezialisten" mehrere Aussagen

Hallo an alle. Schöne Plattform ist das hier. Habe schon so den einen oder anderen sehr interessanten Beitrag gelesen. Ich möchte mich jetzt auch einmal mit einem kleinen Problemchen an Euch wenden. Ich habe hier ein Haus, aus mitte der 50er Jahre. Mein Vorhaben ist es den ehemaligen Stall auszubauen und ...»