Die Außendämmung - 15/35

Außenwanddämmung

Hallo, wir haben ein ca. 150 Jahre altes Haus erworben. Nachdem wir das Haus entkernt haben, sind wir jetzt in der Planungsphase. Im Erdgeschoß haben wir ca. 50 bis 70cm dicke Bruchsteinwände. Im OG haben wir 24er Ziegelwände. Es geht mit momentan um 2 Fragen, wo die Meinungen einiger Fachleute auseinandergehen: 1. ...»

ENEV 2009 in der Praxis - und wie kann man sie umgehen?

So, neue Frage neues Glück. Ich weiß zum Thema ENEV gibt es schon zahlreiche Beiträge, aber so richtig werd ich hier nicht schlau. Ich hoffe Ihr Äkspärtön könnt mir weiter helfen? Fachwerkhaus von 1863 (kein Denkmalschutz) Einzug im März 2010 Dach bereits gut gedämmt. Wohnfläche 160 EG / 140 OG Keine ...»

Sanierung und Dämmung Giebelwand mit eingemauerten Holzbalken (Ytong von Innen)

Hallo Community, ich hab mich schon desöfteren hier informiert und möchte nun mal meinen Wandaufbau vorstellen um eure Meinung zu hören. Ich möchte das Dachgeschoß unseres Hauses (Bj 1905) sanieren. Dazu hab ich mich nach langem Ringen mit meinem Energieberater für eine Aussendämmung entschieden. (vorher ...»

Innendämmung und Außendämmung für Scheune

Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe eine Scheune zum Umbau erworben und bin mitten in der Informationsbeschaffung und Sichtung. Mir ist die ganze Thematik Altbausanierung völlig neu. Deswegen werde ich mir auch wohl einen Fachberater in nächster Zukunft leisten. Trotzdem möchte ich natürlich nicht völlig ...»

Fachwerkhaus dämmen

Hallo ,ich habe ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1780 ,und will es komplett sanieren .Das Eichefachwerk ist ausgemauert,Die Substanz ist größtenteils gut .Das Fundament auch .Mein Plan ist ,das Haus so gut wie möglich zu dämmen ,um Energie einzusparen .Es ist nicht Denkmalgeschütz . Innendämmung ist nicht das beste ...»

24er Ziegelmauerwerk ersetzen oder finanziell vergleichbare Methode der Dämmung

Hallo Fachwerker, nach einigen Recherchen ist es mir nicht gelungen, diese Frage sinnvoll für mich zu beantworten. Ich habe ein relativ großes Haus zu sanieren und leider komme ich nicht umhin, die EnEV2009 einzuhalten, was für mein Mauerwerk einen U-Wert von max. 024 bedeutet. Ich habe viele Varianten ...»

Betondecke Innen Dämmen.....Hilfe....

Hallo an alle hier, Ich habe des öfteren schon in diesem Forum gelesen und immer sehr fachliche Berichte gefunden von Profis wie auch von „normalen restaurieren“ (..wie ich auch einer bin..) Ihr alle seid meine letzte Hoffnung bei meinem Problem……. Habe ein 30er Jahre Haus an dem früher mal ein Anbau mit Stahlbetondecke ...»