Der Anbau

Themenbereich


Anbau an denkmalgeschütztes Fachwerkhaus

Ich möchte rückwärtig an mein Fachwerkhaus einen Anbau dran setzen, also das Erdgeschoss vergrößern. Könnte es sein das ich das aus irgendwelchen Gründen nicht genehmigt bekomme. Der Denkmalschutz ist ohne mein Wissen entstanden ,was ich durch einen Zufall erfahren habe. Kann mir einer bei diesem Problem hel

weiter lesen ..

Gewölbekeller aus 1897 als Büro- und Wohnraum nutzen. Welche Maßnahmen sind hierbei erforderlich?

Guten Abend, vorab möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Andreas, geboren im Jahr 1983 und verheiratet. Bevor ich mich heute Abend angemeldet habe, war ich stiller Mitleser dieser Community. In meiner freien Zeit beschäftige ich mich mit handwerklichen Dingen rund um Renovierung und Sanierung

weiter lesen ..

Anbau an Fachwerkhaus, Fundamentplatte

Bild / Foto: Anbau an Fachwerkhaus, Fundamentplatte

Hallo zusammen, mir geht zur Zeit eine Idee durch den Kopf und ich habe auch eine ganz grobe Vorstellung wie ich diese Idee umsetzen könnte. Aber wie bei vielen Ideen gibt es auch ein paar Fragen. Grundsätzliches: Bei meinem Haus, Bj 1908, besteht der Zugang zum Keller über eine Aussentreppe. Der Keller als

weiter lesen ..

Fachwerk selbst strahlen?!

Hallo zusammen, ich habe bei mir auf dem Grundstück ein Fachwerkhaus mit Anbau stehen. Das Fachwerkhaus möchte ich Professionell Trockeneis Strahlen lassen. Der Anbau wurde mal zur Hälfte abgerissen und es existiert nur noch das Erdgeschoss, es steht nicht unter Denkmalschutz und es ist auch lange nicht so

weiter lesen ..

Güllegrube unter Anbau?

Bild / Foto: Güllegrube unter Anbau?

Hallo liebe Community, in meinem Einfamilienhaus, Baujahr Anfang der 60er oder Mitte 30er (ist nicht so ganz klar) wollte ich mich nun an die Renovierung des Anbaus machen, der ursprünglich wohl einmal ein kleiner Schweine- oder Hühnerstall war. Beim Entkernen ist mir aufgefallen, dass sich der Boden seltsam

weiter lesen ..

Bodenplatte Dammung Anbau

Bild / Foto: Bodenplatte Dammung Anbau

Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin neu angemeldet und mchte das Forum um Rat bei folgender Situation bitten: wir planen einen Anbau an unserem Haus im Bereich EG, ehemalige Terrasse. Der alte Terrassenbereich liegt ca 1 m über Oberkante Bodenniveau des Gartens und ist mit einem Streifendament aus Beton

weiter lesen ..

Anbau an Wohnhaus für Heizungsanlage möglich ?

Hallo zusammen, wir haben uns die letzten Tage nochmal mit dem Thema Heizung beschäftigt, Infrarot soll wohl doch nicht so gut sein und außerdem der Strom. Einen Teil des Stroms wollten wir über eine PV Anlage erzeugen doch dazu brauchen wir weitaus mehr Dachfläche als angenommen.Die Idee ist nun da alles andere

weiter lesen ..

Suche nach schadstoffarmen Baustoffen für Anbau (Alternativen zu Bitumen, Styropor etc.)

Hallo, ich habe ein paar Fragen zu schadstoffarmen Baustoffen, d.h. ich suche Alternativen zu Styropor etc. Geplant ist ein eingeschossiger Anbau ohne Keller an unser altes Haus. Dort sollen der neue Eingangsbereich mit Flur, ein Kinderzimmer und ein Bad untergebracht werden (gesamt ca. 34 qm Wohnfläche).

weiter lesen ..

Nasse Wände im ganzen Anbau

Hallo, Durch einen Wasserschaden im Haus habe ich gerade einen Fachmann da und durch einen Zufall erfahren, dass mein gesamter Anbau unten feucht ist. Also Garage, Heizungsraum, Heizöllager, Waschküche etc. Hat jemand Erfahrung was ich kurzfristig noch kontrollieren kamm zur Ursachenforschung? Danke,

weiter lesen ..

Sanierungsbedürftiges Haus kaufen oder nicht? Was kommt auf uns zu?

Hallo. Bei der Suche nach einem (kleinen) Haus im Raum Erlangen sind wir auf ein (Fachwerk-)Haus nördlich von Erlangen aufmerksam geworden.Es befindet sich in einem Ensambleschutz. Jede/r rät uns davon ab.Nun würde ich gerne wissen, wie lange man /Frau mit Handwerkern benötigt und wie hoch ggf. die Kosten

weiter lesen ..

aufgetztes Fachwerk

Das Hauptwohnhaus wurde Mitte des 19. Jhd als Scheune mit doppelschaligem Bruchsteinmauerwerk erstellt. Ende des 20. Jhd. mit dem Sterben der Wassermühlen wurde dann die Scheune zum Wohnhaus umgebaut. Mit dem Wachsen der Familie entstand ein Anbau aus Hohlblocksteinen. Nach der Übernahme des Anwesens habe ich

weiter lesen ..

Anbau optisch am Fachwerk anpassen

Bild / Foto: Anbau optisch am Fachwerk anpassen

Hi alle miteinander. Ich bin nun mit der Außenfassade fast fertig und muss langsam darüber nachdenken was ich mit dem Anbau mache. Hat jemand eine Idee wie ich diesen etwas anpassen kann damit er nicht wie ein Betonklotz aussieht. Ich bin wie immer für jede Anregung Dankbar. Gruß Herbert Ps. Andere Aufnahmen

weiter lesen ..

Bodenaufbau 60er Jahre Anbau

Hallo, ich habe an meinem Bauernhaus von 1904 einen Anbau aus ca. den 60er/70er. Die Wände sind aus Porenbeton gebaut worden. Im EG liegen dort Holzdielen, darunter eine Kiesschüttung. Meine Frage: Wieso wurde in diesen Jahren noch mit der Kiesschüttung gearbeitet? Es gab ja eigentlich schon Estriche

weiter lesen ..

24er Ziegelwand - Innendämmung

Hallo! An meinem Fachwerkhaus befindet sich ein Anbau, welcher ca. 1900 in Ziegelbauweise errichtet wurde. Welche Ziegel verbaut wurden kann ich nicht sagen. Ich würde sagen "Hellrot und bröselig" (kein Hartbrand) Außenseite ist Zementputz, Innenseite alles was die letzen 100 Jahre an Baustoffen so gab.

weiter lesen ..

Infrarotheizung

Hallo zusammen, Ich habe einen kleinen Anbau von 4 m² der ein Flur werden soll. 2 Wände sind am Haus angeschlossen, 1 Wand hat zwei Fenster, 1 Wand eine neue Haustür. Der Anbau ist in Holzständerbauweise gemacht und mit 10 cm Wanddämmung und zusätzlich 10 cm Außendämmung versehen. Jetzt zu meiner eigentlichen

weiter lesen ..

Alten, unmobilen Wohnwagen und Holzanbau mit Lehm verputzen

Wertes Forum, ich Grüße euch! Mein Name ist Georgy Alexeev und ich habe da einige Fragen offen bei denen ich euch um Rat bitten möchte, da mir nur sehr wenige Anlaufstellen für mein analogen bekannt sind. Mir ist bewusst, dass es hier zumeist um Häuser geht, aber mein Anliegen ist doch etwas speziell und

weiter lesen ..

Durchgehende Bodenplatte bei Anbau von 1963

Bild / Foto: Durchgehende Bodenplatte bei Anbau von 1963

Guten Abend, wir haben einen Anbau aus dem Jahre 1963. Hier wurde vor einem Jahr eine Horrizontalsperre und eine Außenabdichtung angebraucht. Nun kamen Zweifel auf, ob die Horrizontalsperre nötig war, da es sein könnte, dass dieses Haus eine durchgehende Bodenplatte hat. Wie ist das bei Häusern von 1963? Hatten

weiter lesen ..

Hallo wir haben im Stallanbau dunkle Fachwerkbalken weiß gestrichen. Nun kommt die dunkle Farbe immer wieder durch Und die balken sehen nikotin gelb aus. Womit muss man streichen um weiß zu behalten? ???

weiter lesen ..

Sehr grober Fassadenputz

Guten Abend Community, ich habe ein Haus Mitte des 19 Jahrhunderts erworben. Das Haus hat ein neueren Anbau ca. 60 Jahre. Jetzt ist an dem alten Haus ein sehr grober Putz ( Wurfputz? )verarbeitet worden. An dem Anbau so ein hässlicher Reibeputz. Jetzt möchte ich die VF einheitlich gestalten. Dieser grobe Putz

weiter lesen ..

Betonboden Anbau, ehem. Stall. Gibt es eine prakmatische Lösung?

Bild / Foto: Betonboden Anbau, ehem. Stall. Gibt es eine prakmatische Lösung?

Hallo zusammen, auf den Fotos ist der Boden unseres Anbaus zu sehen. Das war ursprünglich mal ein Stall. Später waren darin ein Bad, eine kleine Küche und eine Waschküche. Das ist nun alles raus und die obere Schichg desVerbundestrichs entfernt. In dr Mitte des Raumes stand eine tragende Wand, dahr die Trennung

weiter lesen ..

Bodenaufbau im Anbau

Bild / Foto: Bodenaufbau im Anbau

Hallo zusammen, ich habe schon viele gute Ratschläge und Tipps hier im Forum gelesen. Nun habe ich auch mal eine Frage zum Thema Bodenaufbau. Ich habe vor 2 Jahren mein Traumhaus kaufen können. (Siedlungshaus aus der Jahrhundertwende)Renoviere und Saniere seit dem mit gemeinsam mit meinem Sohn unseren Schatz.

weiter lesen ..

Garagenanbau

hallo erst mal Ich möchte meine Garage erweitern bzw anbauen um mein Auto drin zu parken.Sie ist wie das Haus dazu von 1950 und ist viel zu kurz.Es soll eine Erweiterung um 1,00 m in der Länge werden. Da die Aussenwand ca.30cm dick ist und die momentane Einfahrt mit 2 schienen von s49 der länge 2,20 mit Auflage

weiter lesen ..

Umnutzung eines Stalles zu einer Wohnung im Außenbereich

Bild / Foto: Umnutzung eines Stalles zu einer Wohnung im Außenbereich

Hallo zusammen, meine Schwiegereltern haben einen alten Bauernhof im Außenbereich, der in Form einer Nebenerwerbslandwirtschaft geführt wird. Meine Frau und ich würden gerne mit auf den Hof ziehen. Da keine 2. Wohneinheit existiert, muss diese neu geschaffen werden. Unser erster Plan, ein zweites freistehendes

weiter lesen ..

Viele Fragen zum Badanbau

Hallo! Unser jetziges Bad ist ein Anbau. Aus mehreren Gründen haben wir uns entschieden den Anbau wegzureißen und verbessert/vergrößert wieder aufzubauen (ca 2m x7,5m). Im Moment beschäftigt mich der Wandaufbau. Meine urpsrüngliche Vorstellung war von innen nach außen: - Fliesen (evtl. an manchen Stellen Tadelakt) -

weiter lesen ..

Alter Anbau an Scheune erneuern

Hallo, habe neben meinen Wohnhaus eine Scheune mit Anbau. Den Anbau möchte ich wegreißen und erneuern, brauch ich da eine Genehmigung vom Bauamt?

weiter lesen ..

Holzanbau Freistehend - Fußbodenaufbau

Hallo, an mein bestehendes Haus baue ich im Moment einen Anbau. Es handelt sich um einem kompletten Holzrahmenbau, der auf 2 Steinsäulen ruht. Ich erweitere die Grundfläche des 1.OG. Die Holzkonstruktion ragt 3 Meter über das bisher bestehende Gebäude hinaus und ist praktisch allseitig von Luft umschlossen.

weiter lesen ..

Sickerschächte

Hallo Ich habe einen Flachdachanbau . ca 120m“ Das Regenwasser wird in 2 Sickerschächten abgeleitet . Diese sind vom Vorbesitzer angefertigt worden und befinden sich ca 3,5m vom Anbau weg . Durchmesser ca 0,6 M und tief ca 1M . Gefüllt mit Kies . Das Wasser läuft auch bei einem Wolkenbruch sauber ab . Also

weiter lesen ..

Altes Flachdach eines Anbaus dämmen

Moin, unser Altbau aus den 50ern, in dem sich Gäste-WC und Windfang befinden, scheint undicht zu werden. Ich überlege jetzt, was ich da tun kann. Der Aufbau ist nicht sehr spektakulär, nur eine Betonplatte, die mit entsprechenden Schweißbahnen zugeklebt wurde, was wohl ca. 30 Jahre gehalten hat, und das ohne

weiter lesen ..

Aufstocken, Anbauen oder Neu bauen?

Hallo liebes Forum, wir als 5-köpfige Familie stehen momentan vor einer grossen Entscheidung und sehen bis jetzt noch nicht klar. Kurz: Aufstocken, Anbauen oder ganz neu bauen? Es geht um ein 1955 erbautes, 120m² grosses (EG+DG), renovierungsbedürftiges Haus in ländlicher Region. Hauptproblempunkt:

weiter lesen ..

Anbauen auf Sandstein

Hallo zusammen,ich möchte anbauen und der Untergrund ist Sandsteinfelsen!wie gehe ich am besten vor???Einfach auf den Felsen mauern oder doch irgendwelche Vorarbeiten leisten?? Danke im voraus

weiter lesen ..

Kosten für Aufstocken des Anbaus am Fachwerkhaus

Bild / Foto: Kosten für Aufstocken des Anbaus am Fachwerkhaus

Wir würden gerne das Fachwerkhaus um ein Bad im Obergeschoss erweitern und dafür den bestehenden eingeschossigen Anbau aufstocken. Dabei gleich die Terrasse überdachen und als Balkon nutzen. Ich hab mal einen Entwurf skizziert. (Im Bild wäre der neue Teil rot schraffiert) Mit welchen Kosten wäre hier etwa

weiter lesen ..

fehlerhafte Baukostenberechnung

Hallo liebes Forum, habe mal wieder Ärger mit den Firmen, nun leider mit der ausführenden Baubetreuung - Architekten. Ich habe an unserem Altbau überlegt einen Wintergarten als Wohnzimmer oder einen Anbau planen und realisieren zu lassen. Der Wintergarten hätte ca. 15.000 Euro gekostet (30qm). Da unser Haus

weiter lesen ..

Anbau in Ramenbauweise

Hallo. Möchte einen kleinen Wintergarten in Holzrahmenbauweise machen. Von Ausen Verputzt( Wetterschutz und optische Anpassung an die ehmalige Brandschutzwand). OSB und Putzträgerplatte außen funktioniert das. Innen bin ich flexsibel und geheizt wird er auch nicht. MfG Renè

weiter lesen ..

24er Mauerwerk dämmen???

moin, wir haben an unseren Altbau einen Anbau mit Flachdach... Dieser Anbau hat aber nur 24er Aussenwände, was ja ein bißchen wenig ist... Was kann ich am besten von innen machen um die Dämmwirkung zu verbessern??? Von innen darum, weil das Dach fertig ist und der Dachüberstand mir persönlich zu gering

weiter lesen ..

Holzbodenaufbau im neuen Anbau

Hallo, wir haben an unser 30er-Jahre Haus einen Anbau gebaut. Es gibt eine Bodenplatte, mit Aufkantungen mehr oder weniger ringsum , mit Schweißbahn abgedichtet, und darauf eine Holzkonstruktion. Wir wollen da gerne einen Holzboden, z.B. Dielen, reinbauen. Der Fussbodenaufbau soll von Oberkante Bodenplatte

weiter lesen ..

OSB-Unterboden im Anbau

Hallo, in unserem eingeschossigen Anbau, der als Kellerersatz genutzt werden soll, möchte ich gerne den Boden begradigen und stabilisieren. Derzeit liegt hier die Holzdielenkonstruktion offen. Das Holz ist stellenweise recht mitgenommen und so dachte ich daran, OSB-Platten darauf zu verlegen. Das ganze muss

weiter lesen ..

zweite Mauerschale nachträglich setzen?

Hallo zusammen. An unserem Haus (ehemaliger Bauernhof mit Schweinehaltung) aus den 30ern wurde 20 Jahre später an Anbau angefügt. Die Außenmauern bestehen aus 2 Lagen 11,5er-Backsteinen. Dahinter wurde (später?) direkt eine Porenbetonreihe gesetzt. An der Schlagregenseite ist nun mittlerweile die Wand von

weiter lesen ..

Schimmel, feuchte Wände im Altbau, Tips und Meinungen sind gefragt

Hallo! Auch ich lese schon eine Weile mit und möchte jetzt, nachdem wir einen Albau gekauft haben ein paar Fragen an euch stellen. Eckdaten: Ursprüngliches Haus Baujahr 1911. Ostseite in 24 cm starkem Mauerwerk, restliche Aussenwände in Fachwerk. Unterkellert (halb Gewölbekeller, halb "normaler" Keller). Anbau

weiter lesen ..

Risse in der Wand zum Anbau

Es handelt sich um ein Haus urspr. Bj. 1872, das 1951 um 1 m nach Norden erweitert wurde, um aufstocken zu können. 1988 wurde an die Westseite eine Werkstatt angebaut, die auf der Südseite um ca. 1.2 m und an der Nordseite etwa 20 cm zurückspringt. Die Werkstatt liegt etwa 50 cm tiefer. An der Seite zum Anbau

weiter lesen ..

Ausführung Anbau

Liebe Community, ich habe vor, einen Anbau von ca. 16 qm Grundfläche an unser Haus zu stellen. Es soll ein Abstellraum werden, mit großen Fenstern und beheizbar, Bauantrag läuft. Welche Ausführung wird preisgünstiger sein, Mauerwerk oder Holzständerbauweise? Welche Vor- und Nachteile sind zu bedenken? Danke

weiter lesen ..

Architekt f. Anbau Region Karlsruhe gesucht

Hallo, kann mir jemand einen guten Architekten/Planer in der Region Karlsruhe/Bruchsal/Bretten empfehlen, den auch ein kleines Holz-Vorhaben interessiert? Ein bestehender Vorbau/Eingangsbereich, vom Voreigentümer in Baumarktmanier errichtet soll abgerissen und durch einen flächengleichen Anbau im Hausstil

weiter lesen ..

Neubau an Altbau(Denkmalschutz) Neubau ENEV?

guten Tag Wir wollen demnächst einen Anbau an unser Umgebindehaus Planen genauer gesagt an den Massiven Teil des Hinterhauses (Schlepdach verlängern). Das Denkmalamt hat damit auch kein Problem. Jetzt meine Frage Muss der Anbau die neue ENEV erfüllen oder ist der Anbau davon befreit??????? Weil ja Denkmalgeschützte

weiter lesen ..

Altenteil an Scheune anbauen

Guten Tag, wir erhalten wahrscheinlich eine Baugenehmigung für ein Altenteil. Jedoch ist die Wohnfläche ja nur begrenzt. Ist es möglich dieses Altenteil an eine SCheune anzubauen, und die dann noch zu Wohnflläche umzubauen. D. h. man hätte sozusagen 2. Wohnungen, aber als 1 Haus gesehen! Gruß aus dem Mü

weiter lesen ..

hallo,ich hab da mal ne frage: also ich hab ne alte scheune ersteigert,sie steht im aussenbereich. sie ist im flurplan eingezeichnet aber nicht im grundbuch eingetragen.das land ist nicht als bauland angegeben.ich würd die scheune gern erhalten,bzw instandsetzen,bzw.sanieren.brauch ich da genehmigungen?bei

weiter lesen ..

Alte scheune im Außenbereich,was ist besser ?

Hallo, Wir haben ein grundstück im Außenbereich,was als Brachland ausgeschrieben ist,darauf steht eine alte scheune,die wir gerne zu wohn-gewerbezweck benutzen würden.wir haben unseren wohnwagen draussen stehn und würden gerne noch einen anbau anfügen an den wagen,geht das?vor ein paar jahren hatten wir es schon

weiter lesen ..

Außenwände erneuern in altem Anbau / Wandaufbau / Anschluss

Bild / Foto: Außenwände erneuern in altem Anbau / Wandaufbau / Anschluss

Was mich am Sonntag so beschäftigt: Für April ist die Dachsanierung geplant. Im EG wurde 1963 ein kleiner Anbau gemacht, der Keller wurde entsprechend vergrössert, eine kleiner Betonplatte drauf und im EG die Fachwerkaussenwände "ergänzt". Es ist der Bereich rechts oben im Grundriss ("Esszimmer"), vorher war

weiter lesen ..

Schimmelbildung im Anbau

Hallo, ich bin Eigentümerin eines 2FH (Altbau). In der Erdgeschoss - Wohnung befindet sich ein Anbau, der von der Küche mit einer Falttür abgetrennt ist. Die rechte Wand des Anbaus ist an das Nachbarhaus angebaut, die linke Wand nicht. Geheizt wird der Anbau durch einen Heizkörper (Gasetagenheizung). Als

weiter lesen ..

Feuchte Kellerwand im Backsteinanbau / Richtig lüften / Wie ??

Hallo zusammen, folgendes Problem. Wir haben ein Fachwerhaus mit einem verputzen Backsteinanbau. Leider ist der Kellerraum des Backsteinanbaus vollkommen nass bzw. die Wände sind es. Ich denke, dass damals weder eine Horizontalsperre noch eine Vertikalsperre eingebaut wurde. Leider besteht keine Möglichkeit des

weiter lesen ..

Frage an Zimmerleute oder Dachdecker

Plane derzeit unser Ziegelhaus um einen Anbau um 3 m zu verlängern (Giebelwand). Da das Dach neu gedeckt werden soll, sollte das Dach dann natürlich auch in einer Linie mit über den Anbau gehen. Hierzu möchte ich wissen, wie werden die bestehenden Dachbalken/Konstruktion um diese 3 m verlängert und wie groß

weiter lesen ..

Frage bzgl. Anbau

Hallo Wir haben einen Anbau mit Flachdach . FD besteht aus Balken, welche mittig des Daches in einen Quer verbauten Stahlträger greifen . Somit liegen die Balken auf den aussenwänden auf und mittig auf dem Stahlträger . Ist ein 160er I-Träger . Dieser Träger liegt nun einmal auf der Aussenwand und einmal auf

weiter lesen ..

Gewölbekeller ??

hallo zusammen, haben ein älteres FW Haus mit einem Gewölbekeller erworben. Vom FW nichts mehr vorhanden da es aufgemauert worden ist. Im Keller hat sich sehr viel Schimmel gebildet, der Boden ist nicht betoniert oder mit sonst etwas belegt, es sind nur Holzplatten und Steine drauf. ( haus seit 5 Jahren

weiter lesen ..

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus mit Terrassenanbau, der errichtet wurde, bevor die Denkmaleigenschaft eingetreten ist.

Wie sieht die Rechtslage aus, wenn man ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus besitzt, das einen Anbau mit überdachter Terrasse aus dem frühen Sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts hat, der vor Eintragung in die Denkmalliste erstellt wurde? Das Haus ist fast 600 Jahre alt. Kann die untere Denkmalbehörde eine

weiter lesen ..

Aufsparrendämmung: Welches Material

Guten Morgen Kolleginnen und Kollegen des Fachwerks.... ich habe einen kleinen Anbau an mein bestehendes Haus errichtet. Dieser Anbau erhält ein Pultdach. Der Zwischenraum zwischen den beiden Gebäuden (ca. 1m breit und 4 m tief) wird mit Glas überdacht. Der Anbau selbst erhält ein Pultdach von 8 qm. Jetzt

weiter lesen ..

anbau

hallo, heute habe ich folgendes anliegen: wir haben vor einer weile einen bauantrag für einen ca 25 quadratmeter anbau gestellt, diesen auch genehmigt bekommen...zeichnungen und alles andere wurde von einem arcvhitekten bereits erstellt. zur frage: wir wollten eigentlich das dach als begehbaren balkon

weiter lesen ..

Anbau in Holzständerbauweise: Dach- und Wandaufbau?

Hallo, wir möchten an unser bestehendes Bauernhaus einen Anbau in Holzständerbauweise errichten. Geplant hab ich folgenden Wandaufbau (von außen nach innen): Holzverkleidung aus Lärche 20mm Lattung 25mm DWD Platten 16mm Ständerwerk 160mm mit Dämmung 160mm (Mineralwolle Isover Integra ZKF 032 160mm?)

weiter lesen ..

wärmedämmung holzständer

hallo leute, ich bräuchte mal euren rat zu folgendem problem. ich habe einen anbau an mein haus aus holzständern gestellt. den aufbau von innen nach außen stelle ich mir so vor. gipskartonplatte, querlattung 30x50 (zwischenraum für elektroinstallation), dampfsperre, 180-iger dämmung( balken sind 180mm), querlattung,

weiter lesen ..

Bruchstein Platten

Ich möchte Bruchstein- Platten als Wandverkleidung an einen Anbau anbringen. Ist dafür ein Nautrsteinkleber (flexibel)das Richtige oder besser ein Mörtel mit Trasszement? Bin übrigens erst heute auf diese Seite gestossen und überwältigt!!!

weiter lesen ..

Galerie o.ä. -> Wohnraumerweiterung, Anbauten…

Ich habe schon etwas gegooglet bin aber noch nicht recht fündig geworden. Gibt es eine Website wo unterschiedliche Anbauten, Wohnraumerweiterungen etc. vorgestellt werden und man sich etwas inspirieren lassen kann?

weiter lesen ..

Kippender Anbau durch Fundamentsenkung

Hallo, bei der Sanierung unseres neuen, alten Hauses stehen wir vor einem schwerwichtigen Problem, bei dem ich hoffe hier Hilfe zu finden. Es geht um einen etwa 3 x 5.3 Meter messenden Seitenanbau eines denkmalgeschützten Hauses (kein Fachwerk) der über die Jahre in Schiflage geraten ist (siehe Fotos anbei).

weiter lesen ..

Dach undicht am Winkelblech des Anbaus

Habe heute bei Beräumen des Balkon-Daches festgstellt, das auf dem Hausdach am Winkelblech (Haus hat L-förmigen Grundriss) der Längsseite zum Anbau Schnee herein geweht ist. Die Ursache ist das die Ziegel relativ ungenau auf das Winkelblech aufgelegt wurden. Ich bräuchte da ne einfache MEthode um die Ziegel

weiter lesen ..

Feuchtigkeit in kleinem altem Haus mit mehreren Anbaustufen / Problem Bodenplatte / Wände

Hallo zusammen, wir haben bereits intensiv in diesem Forum geforscht mit der Erkenntnis, dass eine sinnvolle Restaurierung dieses kleinen Hauses doch von zu vielen Details abhängig ist. Deshalb wollen wir Euch bitten, uns zu raten das wird einfach zu komplex. Frage: Wie bekommen wir die alte Bodenplatte

weiter lesen ..

Betondecke Innen Dämmen.....Hilfe....

Hallo an alle hier, Ich habe des öfteren schon in diesem Forum gelesen und immer sehr fachliche Berichte gefunden von Profis wie auch von „normalen restaurieren“ (..wie ich auch einer bin..) Ihr alle seid meine letzte Hoffnung bei meinem Problem……. Habe ein 30er Jahre Haus an dem früher mal ein Anbau mit Stahlbetondecke

weiter lesen ..

Trockenlegung

Hallo, mein Fachwerkhaus(verputzt) mit Ziegelanbau wollte ich trockenlegen, für den Ziegelanbau mit Keller dachte ich an eine normale Noppenbahn mit Kiesschüttung davor, ist dies jedoch sinnvoll um das komplette Haus zu ziehen, da der Rest ein Fachwerkhaus ist und ich mir hab sagen lassen, dass der Sandstein

weiter lesen ..

Wärmedämmverbundsystem

Hallo, gerne lese ich in diesem Forum und sehe mittlerweile so maches mit anderen Augen und auch kritischer. Heute habe ich eine Frage, die nun nicht mein Fachwerkhaus betrifft, sondern meinen Hauptwohnsitz. Es handelt sich hierbei um ein Reihenmittelhaus (Bj. um 1935) gemauert aus Rotziegel. Angebaut wurde

weiter lesen ..

Frage Anbaukonstruktion

Guten Tag Ich möchte mal eine Frage hier in die Runde stellen . Es geht um mein Flachdachanbau . Mein Haus Baujahr 1959 hat vor 10 Jahren einen Flachdachanbau bekommen . ca 50m2 ! Das Dach besteht aus Holzbalken , in der Mitte (siehe Zeichnung) ist ein Stalltraeger eingebaut . Dieser liegt zum einen auf einem

weiter lesen ..

wie dachanbau sanieren

Hallo! An der Rückseite (Südseite) meines Hauses wurde in den 80ern angebaut. Ich weiß, sieht nicht besonders schön, zum Glück ist die Vorderseite des Hauses noch nicht so verpfuscht. Jetzt zum Problem: diese Metallkante (Dachabschluss) ist einfach auf den Querbalken genagelt, die senkrechten Balken von

weiter lesen ..

Balkon an Gaube anbauen

Wir haben vor, im Dachgeschoss eine Gaube einzusetzen. Der Boden ist derzeit völlig "leer", sprich, es liegen derzeit nur noch die Balken, alle Füllungen, der Bodenaufbau usw. sind entfernt (d.h. ich kann derzeit aus dem Erdgeschoss bis unters Dach schauen). Die Gaube ist ebenfalls noch nicht eingebaut.

weiter lesen ..

Nasses Mauerwerk Unsicherheit wo beommt man Zuverlässigen Rat

Hallo Leute Klasse das Forum hab hier schon oft reingechaut und bin auf die Idee gekommen mal waas über mein Problem zu schreiben vieleicht hat hier jemand ein Ähnliches Problem. Wir haben uns seit ca 1 Jahr ein schönes altes Fachwerkhaus gekauft (oben Fachwerk unten Bruchstein und Anbau aus Tonziegel mit

weiter lesen ..

Sandstein Gehwegplatten zu glatt

Hallo Problemzone 1: An unserem ca. 1900 gebauten Haus befindet sich ein etwas tiefer liegender Anbau auf Level des Kellers, etwa um 1950 errichtet. Zu diesem Anbau führt leicht schräg nach unten ein Gehweg aus Sandsteinplatten. Im Laufe der Jahrzehnte wurden die Sandsteinplatten durch natürliche Abnutzung

weiter lesen ..

Ausbau/Anbau mit Nutzung des "Alten Viehstalles"

Hallo hat jemand Ahnung wie man aus "älteren Wänden" effektiv und nachhaltig den Salpeter bekämpft? Hatte mich schon mal kundig gemacht, gut erschien mir der Salpetertöter und anschließend Isolan. Nun als Privatperson kommt man nur über Fachfirmen/-maler daran.

weiter lesen ..

Eindringendes Wasser durch Balkonanbau

Hallo in die Community, wir haben ein altes Haus gekauft und sind gerade am Renovieren, um in 6 Wochen das Haus zu beziehen. Durch die starken Regenfälle in den letzten Tagen haben wir "zum Glück" noch rechtzeitig vor der Bodenverlegung erkannt, dass durch die östliche Hauswand Wasser durch einen Balkonanbau

weiter lesen ..

Flachdachsanierung oder Balkonanbau?

Hallo und guten Tag, bei mir stellt sich das Problem, dass unser Flachdach undicht ist (ca. 50m²). Das Dach befindet sich im 2. Stock (darunter liegt das WZ im 1. Stock). Das Haus ist 1895 gebaut worden und der Anbau (WZ und Flachdach) stammen aus den 30er Jahren. Jetzt möchte ich aus dem Flachdach alternativ

weiter lesen ..

Keller in altem Fachwerkhaus vertiefen?!

Bild / Foto: Keller in altem Fachwerkhaus vertiefen?!

Wir besitzen einen Hof mit Fachwerkhaus, erbaut Ende des 19. Jhd. Das Haus sitzt auf einem Sandsteinfundament. Da unsere 85 jährige Tante das Wohnrecht im Haus besitzt, planen wir einen Anbau. Den Anbau möchten wir unterkellern und müssten wegen der geringen größe dirket ans Haus anschießen. Wie kann man das

weiter lesen ..

außenwärmedämmung eines verklinkerten hausanbaus

hallo liebe mitglieder. auch wenn ich (leider) kein fachwerkhaus besitze, so hoffe ich dennoch, dass ich hier den einen oder anderen rat von euch erhalten kann. seit jahren schaue ich hier immer wieder "rein" und verfolge interessiert eure gespräche. habe mich jetzt endlich auch angemeldet. meine ersten konkreten

weiter lesen ..

Neuer Fussboden in meinem Anbau der gedämmt und anschließend gefliest werden soll

Hallo habe einen Anbau (1963) an meinem Haus von 1907. Hier habe ich die Zisterne in einem Raum mit Sand zugeworfen. Der Flur vor diesem Raum hat einen Boden bestehend aus einem Steinaufbau und ca 3 cm Beton. Auf diese Höhe habe ich gedacht, werde ich auf dem Sand den Grundestrich machen, so dass sich beide

weiter lesen ..

feuchter Keller

Hallo zusammen, wir haben ein Haus Bj. 1923 mit einem Anbau aus den Nachkriegsjahren (Mittel-Stadthaus, wobei der Anbau an den Seiten nicht an die Nachbarhäuser angebaut ist, sondern weiter in den Garten reinragt). Das Haus inkl. Anbau ist unterkellert. Der alte Teil des Kellers ist nicht übermäßig feucht

weiter lesen ..

Aussenwand in Anbau nass / feucht

Hallo! Wir haben in einem Anbau einen Raum neu verputzt, Decke neu gemacht. Dort steht jetzt Waschmaschine und Kondenstrockner drin. Gefliesst ist nur der Fußboden und eine scheuerleiste. Im Raum gibt es keine Heizung, da er auch im Winter nie kälter als etwa 5-10°C wurde. Nun haben wir festgestellt das sich

weiter lesen ..

Fachwerkanbau Eiche

Hallo, ich plane einen Fachwerkanbau in Eiche durchzuführen und bin schon eine ganze Weile am hin und her überlegen ob ich frisch eingeschnittenes Eichenholz verwenden sollte, oder welches was bereits 5 Jahre abgelagert ist. Es ist ein erheblicher Preisunterschied pro m³. Nun wollte ich wissen ob hier jemand

weiter lesen ..

epatherm Platten Innendämmung

Sehr geehrte Damen und Herren, an unserem erworbenen Haus haben wir festgestellt das eine Wärmebrücke bei einem Anbau vorhanden ist. Mann hat uns die epatherm Platten empfohlen. Ich habe bedenken das die aufgenommene Feuchtigkeit in den Platten bleibt und dadurch Schimmel entstehen kann.

weiter lesen ..

Fachwerkanbau auf Massivplatte

Hallo Fachwerkforum, ich bin durch Hinweise im Bekanntenkreis auf diese Seite gestossen und hoffe dass ihr mir auch helfen könnt. An meinem Haus (BJ 1914) ist ein bestehender Wintergarten angebaut. Die Konstukion besteht aus einer massiven Bodenplatte aus Stahlträgern in Beton, auf welche eine Fachwerkkonstruktion

weiter lesen ..

Verankerung von Holzanbau in Außenwand

Bild / Foto: Verankerung von Holzanbau in Außenwand

Hallo, derzeit baut ein Holzunternehmen auf unsere vorhandene Garage eine Etage zum Wohnen & Dachterrasse auf. Die Garagendecke wurde im Vorfeld abgerissen, so daß "nur" noch die Außenwände standen. Unter der Garage befindet sich noch ein Keller und darunter dicke Fundamente. Jetzt hat unser Statiker

weiter lesen ..

Holzanbau richtig isolieren

Hallo, wir erhalten nächste Woche einen Holzanbau auf unsere Garage. Die Garagendecke wurde diesbezüglich entfernt um später ggfs. die Garage auch als Wohnraum nutzen zu können. Der Zimmermann scheint für uns sehr seriös - nun machte uns ein Bekannter nur etwas nervös, da er meinte für den Preis würde

weiter lesen ..

Fensterfrage

Hallo, wir haben ein Haus mit bunt gemischten Fenstern, die originalen Kastenholzfenster und wild eingesetze und unpassende weisse PVC Fenster.....kann mir jemand einen Tip geben wie man am besten entscheidet welchen Weg wir gehen sollen? Danke, Natalie

weiter lesen ..

Dämmung von Dach und Anbau aus Holzständerwerk

hallo zusammen, ich möchte meinen anbau dämmen. der anbau ist als holzständerwerk gebaut worden. von außen wurde eine holzschalung aufgebracht und verschiefert ob dort auch eine bitumschicht (teerpappe) auf der holzschalung ist weiß ich nicht. auf den sparren im dach ist auch eine holzschalung mit dachschindel

weiter lesen ..

Feuchtigkeit in Schlafzimmer und aufsteigende Feuchtigkeit in Anbau aus Ziegeln

Unser 300 Jahre altes Fachwerkhaus aus Bruchsteinen bringt einige Feuchtigkeitsprobleme mit sich, die wir nicht in den Griff bekommen: 1. Das Schlafzimmer ist nicht unterkellert. eine der Außenwände, die tief im Erdreich liegt, wurde aufgebaggert und eine Drainage gelegt. Nun schimmelt es aber trotzdem im Schlafzimmer.

weiter lesen ..

Aussenmauer am Anbau

ich habe einen größeren Schuppen, der komplett mit Holzpanelen verkleidet war. Diese habe ich alle entfernt, weil das Holz sehr alt war und mir nicht gefallen hatte. Leider ist der Putz unter dem Holz natürlich nicht mehr so gut. Das größe Problem ist das eine Mauerseite etwas schief gemauert ist und am unteren

weiter lesen ..

WINTERGARTEN BAUGENEHMIGUNG ?

Hallo an alle Mein Mann und ich haben vor 7 Jahren in einer landwirtschaftlichen Zone ein Haus gekauft.An unserem Haus befindet sich ein Anbau mit Flachdach.Unser Problem ist,dass es für dieses Haus,keine Baugenehmiegung gibt.Der Bauernhof liegt 480m von unserem Haus entfernt.Um eine Baugenehmiegung zu bekommen,

weiter lesen ..

Dämmung Holzanbau Haus

Hallo, ich habe einen verpfuschten Holzanbau (war mal als Balkon gedacht und dann billigst und weder luftdicht noch wasserdicht mit Spanplatten, Styropor und Rigips) und jetzt angefangen zu sanieren. Dabei habe ich an folgenden Aufbau gedacht (von innen nach außen, die 160 mm Dämmdicke ergeben sich weil es

weiter lesen ..

Terrassenanbau an Fachwerk mit Überdeckung des unteren Auflagebalkens

An unserem nun fast fertig renoviertem Fachwerkhaus wollen wir an der Frontseite eine Terrasse anbauen. Der Fußbodenaufbau INNEN liegt auf Höhe Oberkante des umlaufenden Ringbalkens auf dem das gesamte Fachwerk ruht. Die Terrasse außen und damit auch die Eingangsbereich sollen auf derselben Höhe sein, da man

weiter lesen ..

Anbau an Fachwerk-Lehmbau-Wand

Hallo, ich habe vor 3 Jahren ein großes Mehrfamilien Fachwerk-Lehmbau-Haus von meinem Bruder geerbt (Einzeldenkmal), welches gerade fertig saniert war. Daran will jetzt ein Bauträger Reihenhäuser - direkt - anbauen und man hat mich zu einem Ortstermin geladen. Ich habe keinerlei Ahnung vom Bau, habe aber die

weiter lesen ..

Außendämmung oder nicht?

Bild / Foto: Außendämmung oder nicht?

Hallo Experten und Hausbesitzer, Bin neu hier im Forum, erhoffe mir hier ein paar Antworten.Meine Frau und ich haben vor kurzem ein Haus aus dem Jahre 1906 erstanden, es handelt sich hierbei um ein kleines von Außen verputztes Fachwerkhaus mit einem länglichen Flachdachanbau, welcher rückseitig in das Fachwerkhaus

weiter lesen ..

Geerbtes Haus ohne Baugenehmigung

Wir haben 2002 ein Haus geerbt,welches bis zu diesem Zeitpunkt auch von der Erbtante bewohnt war.Im diesem Jahr (2007) haben wir einen KfW-Kredit aufgenommen um das Haus zu modernisieren,Wärmedämmung,neue Fenster u.a.einen Anbau. Der Anbau wurde abgelehnt mit der Begründung,dass es für das Haus gar keine Baugenehmigung

weiter lesen ..

Kleine Löcher in Anbauwand

Hallo, ich habe seit einigen Tagen in einer Leiste meiner Kirschbaumanbauwand Löcher in Stechnadelgröße, also viel kleiner als 1 mm entdeckt, darunter Bohrmehl: Insekten außer vereinzelt Motten, sind nirgends zu entdecken. Im Fachbetrieb wurde mir Holzwurm-Stop von der Fa. Staufen verkauft. Leider habe ich

weiter lesen ..

Anbau eines Holzhäuschens

Ich habe von einer Freundin ein kleines altes holzhäuschen geschenkt bekommen, dass ich als geräteschuppen und wohnung für mülltonnen an an meinen seitenflügel anbauen will. Nordwand, kaum dachübersand. ist zwar nicht wetterseite und gechützte hoflage, aber irgendwie werde ich den dachanschluss des häuschens

weiter lesen ..

Natursteinkeller - Probleme beim Anbau

Hallo, zwischen zwei Häuser um 1900 soll ein Anbau gesetzt werden. Beide Häuser haben Kellerwände aus Natursandstein und Lehmboden. Die Wandfeuchte ist relativ hoch. In die gute 4 m breite Baulücke soll ein unterkellerter Anbau gesetzt werden, in dem Pelletslager und Brenner untergebracht werden. Auf der eigenen

weiter lesen ..

Terrassenanbau an Sandsteinhaus

Hallo, wir möchten an unser Sandsteinhaus statt der Holzterrasse eine Stein-Terrasse mit Böschung anbauen, damit man auch vom Innern des Hauses - ungestört durch ein Geländer - in den wunderschönen Garten blicken kann. Worauf muss bei einer deartigen Mahnahme insbesondere in dem direkten Anschlussbereich an

weiter lesen ..

Holz vom Anbau Fachwerkhaus Baujahr 1895

Hallo, ich möchte den Anbau an meinem Fachwerkhaus (Bj 1895) entfernen. Der Anbau ist ca. 3m breit und 4m lang und 2,50m hoch. Meine frage ist ob jemand an solchen Balken interesse hat und ob man dafür Geld verlangen könnte und wenn ja wieviel ungefähr. Die sind im super zustand nur der ansatz der Balken

weiter lesen ..

Bausünde verstecken bzw. anpassen

Hallo Leider wurde bei unserem Haus in der Vergangenheit vom ehemaligen Besitzer ein Anbau an die Rückseite angefügt. Optisch passt das leider gar nicht zu einem Umgebindehaus. Sieht man ja ganz gut auf dem Bild :-( Jetzt habe ich die Überlegung, die hässliche Fassade optisch der alten Bausubstanz anzupassen.

weiter lesen ..

Baustop

Liebe Forum-Leser, Ich renoviere gerade einen Fachwerk-Anbau, der schon mindestens 200 Jahre in unserem Hinterhof steht. Genaue Pläne des Anbaus gibt es nicht. Da ich das alte Fachwerk erhalten wollte, haben wir (trotz hohem Aufwand und Kosten) das Gebäude "aufgebockt" während das Natursteinfundament darunter

weiter lesen ..

Ausbau / Anbau an Fachwerkhaus, Wärmedämmung

Hallo, wir haben ein FAchwerkhaus Bj ca. 1880, Keller und EG sind Bruchstein, 1. OG und DG sind Fachwerk. In den 60ern wurde ein Anbau im EG gemacht, obendrauf ist eine Terrasse. Wir wollen nun die Terrasse mit Holzständer überbauen und das Dach komplett erneuern. Nun meine Fragen dazu: 1. Momentan ist das

weiter lesen ..

Schuppenanbau/ Werkstattraum- welche Baustoffe sind sinnvoll?

Bild / Foto: Schuppenanbau/ Werkstattraum- welche Baustoffe sind sinnvoll?

Hallo Forumsmitglieder. Wir müssen unseren Schuppenanbau (unterkellert, Bruchsteingewölbekeller) abreißen und neu aufbauen. Das soll mal eine kleine Werkstatt werden- muss also nicht dauernd beheizt werden- kriegt nur ein kleines Öfchen rein was bei Bedarf befeuert wird. Da der Schuppen in Süd (kurze

weiter lesen ..

Feuchte Wände im Anbau unter Kellerniveau

Hallo, in unserem Haus Bj 33 wurde in den 70er Jahren ein Anbau mit einer Einliegerwohnung im Keller errichtet. Die Einliegerwohnung liegt ca 40cm tiefer als der angrenzende alte Keller und genau da macht sich Feuchtigkeit an der Wand breit. Ein Trockenlegen von Außen fällt damit aus. Im angrenzenden Keller

weiter lesen ..

Feuchte Anbauaußenwand durch Flachdach

Hallo miteinander, habe ein riesen Problem und weiß nicht wie dieses angegangen werden kann. Durch unser Flachdach ist schleichend jede Menge Wasser in den Außenwänden gedrungen. Problem durch Schimmel erkannt. Föachdach wurde komplett saniert. Nun meine Frage: Die Außenwände sind extrem mit Feuchtigkeit durchzogen.

weiter lesen ..

Riss in der Wand

Hallo! Wir haben ein Problem: Das Haus ist aus den 40'/50'er Jahren, sog. "Schwarzbau", keinen Keller, aber einen Anbau. Der Moosboden ist sehr locker und die Gebäude sinken ungleich ab. Im Anbau ist der Boden eingebrochen - bereits behoben. Im Gebäude sind mehrere Risse in der Wand - Südseite - zum Teil durchgehend,

weiter lesen ..

Komplett-Sanierung Mehrfamilienhaus mit Anbau

Hallo an alle Interessierte, als Mitglied einer kleinen selbstverwalteten Wohnungsgenossenschaft, recherchiere ich über mögliche Dämmmassnahmen für eines unserer Objekte. Das Haupthaus (1895) zweigeschossig, zweischalig mit Luftschicht (15 cm), Dachboden als Lagerfläche und Keller alles umgedämmt. Wir haben

weiter lesen ..

Fundamentale Frage

Hallo liebe Forumsteilnehmer, da Ihr mir immer sehr gut geholfen habt, wende ich mich SCHON WIEDER an Euch! :-) Wir möchten unseren Anbau höherlegen (ca. 50 cm oder mehr). Dieser Anbau ist nicht unterkeller und hat einen Fliesenboden (keine antiken, sondern so beigebraune 80er Jahre-Fliesen brrrr). Wir haben

weiter lesen ..

Obergeschoßausbau / Isolierung ca. 60 jährigen Anbaus eines Bauernhauses

Bild / Foto: Obergeschoßausbau / Isolierung ca. 60 jährigen Anbaus eines Bauernhauses

Hallo, Wir bewohnen ein kleines Bauernhaus unbekannten Alters (geschätzt auf 200 Jahre). Diese Gebäude hat einen größeren Anbau nach Westen hin gerichtet aus dem Jahre 1946. Das Erdgeschoss im Haus ist komplett bewohnt und beheizt, im OG möchten wir jetzt dieses Frühjahr anfangen auszubauen. Meine Frage:

weiter lesen ..

Feuchter Anbau bzw. Streifenfundament

Wir besitzen ein 70 Jahre altes Haus wo später ein Anbau angebaut wurde der nicht unterkellert ist. Dieser Anbau ist auf ca. 80 cm tiefen und 50 cm breiten Fundamenten gegründet. Diese Fundamente sind aus rotem Backstein Ziegeln gegen Lehm gemauert. Ist es richtig, daß dieser Lehm mehr Schutz gegen Feuchtigkeit

weiter lesen ..

Anbau an Fachwerkhaus

Hallo, wir besitzen ein Fachwerkhaus was demnächst einen Anbau erhalten soll. Dieser soll in Leichtbauweise ausgeführt werden, jedoch wissen wir nicht wie sich die Stelle das Übergangs alt_neu baukonstruktiv bewältigen lässt. Wir dachten schon daran, diesen Materialwechsel durch einen Glasstreifen abzutrennen,

weiter lesen ..

Pfeiler-Anbau unten dämmen?

Hallo und einen guten Tag! Ich möchte meinen Fachwerk Anbau (er steht auf 6 Pfeilern) von unten dämmen, vorzugsweise mit Hanf. Ich dachte zunächst, den Hanf einfach über die gesamte Fläche von 45qm über alles drüber zu bringen und eventuelle Hohlräume mit Hanfwolle zu stopfen. Das war in der ersten Beratung

weiter lesen ..

Anbau / Ausbau Altbau Eigenregie

Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem: Wir wollen für unsere Tochter ein Zimmer anbauen, soweit der einfache Plan. Für diesen Zweck haben wir ausserdem vor, den Keller auszubauen. Wegen vieler anderen Arbeiten haben wir einen fähigen (ausländischen) Maurer eingestellt. Die Architektin ist der Meinung,

weiter lesen ..

Mittelpfette durchtrennen

Bild / Foto: Mittelpfette durchtrennen

Hallo, wir haben ein altes Holzständerhaus von 1935 gekauf. An diesem erstellen wir gerade einen Anbau. Um vom Dachgeschoss in den Anbau zugelangen müsste die Mittelpfette (nur 1,60m hoch) durchtrennt werden.Geht das so einfach? Wie versteifen wir dann den Rest?

weiter lesen ..

Deckenaufbau in Bad-anbau

Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe zwar schon kräftig bei Euch gelesen, aber noch keine rechte Lösung für mich gefunden: Es geht um unseren Anbau mit Flachdach, in den ein Bad eingebaut werden soll. Im Moment sieht der Deckenaufbau noch so aus (von innen): Rigipsplatte, Konterlattung, Holzbalken, Holzbretter,

weiter lesen ..

Anbau an 300 Jahre altes Fachwerkhaus

Hallo zusammen. Wir möchten unser 300 Jahre altes Fachwerkhaus erweitern und stellen uns einen seitlichen Anbau über die koplette Höhe vor.Was gibt es alles zu beachten?Architektin ist im Freundeskreis vorhanden. MfG hhorstmann

weiter lesen ..

Anbau an Altbau ! Ohne Genehmigung ???

Hallo Wir planen, an die Rückseite von unserem Haus, einen Anbau hin zu stellen. Man könnte dann in diesen Bereich von der Küche aus gelangen. Ich hatte mir gedacht, die Konstruktion aus Konstruktionshölzern zu erstellen, die dann von innen und aussen sichtbar wären. Auf der einen Seite kämen dann 2 doppelflüglige

weiter lesen ..

Anbau an ein kleines Fachwerkhäuschen

Hallo, wir möchten an ein kleines Fachwerkhäuschen, 50 qm Wohnfläche, einen Anbau machen. Wer kann uns Bücher, Zeitschriften empfehlen oder Bilder schicken, wie so ein Anbau (modern - Stein, Glas, Holz?) aussehen kann. Wir wollten gerne einen modernen Anbau mit Pultdach, der wurde aber von der Denkmalbehörde

weiter lesen ..

Gebäudeanbau an der Gartengrenze

Hallo, das Nachbargrundstück wird von einen Landwirt genutzt, er stellt dort Tracktoren, Hänger und sonstiges ab. es existiert eine kleine Halle direkt bei uns an der Gartengrenze (ca. 1m vom Zaun ). Er hat nun begonnen einen Anbau am bestehenden Gebäude zu errichten und nimmt uns damit die schöne Aussicht!!! Gespräche

weiter lesen ..

Fachwerkfassade für Anbau - günstige Möglichkeiten?

Hallo liebe Fachwerkfreunde, ich plane einen Anbau an mein Elternhaus. Um den Charakter des Fachwerkhauses zu erhalten, suche ich nun eine kostengünstige Möglichkeit einer Fachwerkfassade für den geplanten Anbau. Hat jemand einen Tipp? Oder sogar eine Adresse einer Firma? (Mein Elternhaus steht in Münster). Liebe

weiter lesen ..

Elektrische Fußbodenheizung

Hallo, unser kleines Fachwerkhäuschen wird komplett mit Strom geheizt(Direktheizungen in jedem Raum). Ein(beim Kauf noch nicht fertig gestellter) Anbau soll jetzt in Angriff genommen werde. Da kam die Idee auf, diesen Raum (ca.20m²) mit einer elektr.Fußbodenheizung auszustatten. Weiß jemand zu diesem Thema etwas?

weiter lesen ..

das Haus - total verschandelt

... welch Graus, vielleicht hat's ja einer von Euch gesehen, in der neuesten Ausgabe von "das Haus" hat ein Architekt einen Anbau zu seinem eigenen Fachwerkhaus entworfen und das tatsächlich in die Tat umgesetzt. Eigentlich gehört ihm die Lizenz entzogen. Eine Hochgradigkeit von Geschmacklosigkeit, die wirklich

weiter lesen ..

Wärmeschutznachweis Neubau (Anbau) oder nicht?

Hallo, noch ne Frage: Wir haben einen maroden Anbau abgerissen, der nun wieder neu erstellt werden soll. Wir haben uns jetzt überlegt (öfter mal was neues...), den Anbau als Fachwerk errichten zu lassen. Braucht man da auch einen Wärmeschutznachweis? - Weil normalerweise ist ein Fachwerk ja nicht zu vergleichen

weiter lesen ..

Holzanbau mit Küche von innen dämmen

Hallo, meine Jugendstilvilla wurde ca. 1940 einem kleinen Holzanbau erweitert, in dem sich nun die Küche befindet. Als ich neulich die Presspappe Innenverschalung göffnet habe, habe ich zwischen den Vierkantholz-Sparren leider keinerlei Isolierung gefunden. Die Holzaussenwand ist ca. 3cm dick, die Sparren

weiter lesen ..

Anbau

Hallo, an ein Fertighaus soll ein Anbau mit rd. 120qm erfolgen. Gibt es in NRW (am besten Raum Köln) Beispiele von schon raelisierten Anbauten an Fachwerkhäusern ? Über Anregungen dazu würden wir uns sehr freuen, mit freundlichen Grüßen Guido Fischenich

weiter lesen ..

Wintergartenanbau am Fachwerkhaus

Wer kann mir Infos über Wintergärten am Fachwerkhaus geben ? Fotos oder Zeichnungen wären von Interesse.

weiter lesen ..

© Fachwerk.de